radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Zahlen & Fakten

Open Source Radio für Salzburg seit 1998



Sendestart
7. Oktober 1998, Neulizenzierung im April 2011 bis 2021

Eigentümer
Verein Freier Rundfunk Salzburg. Die Radiofabrik ist eine demokratisch legitimierte Organisation, und räumt ihren Mitgliedern hohe Rechte in der Mitbestimmung ein.

ProduzentInnen
Ende 2015 nutzen mehr als 350 aktive ProduzentInnen die zivilgesellschaftlichen Vorteile des Community-Mediums Radiofabrik.

Programme
Rund 160 Programme, mit durchschnittlich 8,5 Stunden Programm-Neuschöpfung pro Tag. Vom Programm-Umfang das zweitgrösste Freie Radio Österreichs (nach Wien, Stand 2013).

(Quelle: RTR-Studie 2010)

Reichweiten
425.000 technische Reichweite im Bundesland Salzburg und grenznahen bayrischen Regionen mit zwei terrestrischen Frequenzen (107,5 & 97,3 MHz), im Kabel (98,6 MHz analog, DVB-C Kanal 42 digital), weiters im Internet mit Livestreaming und On-Demand.

Ausbildung
Mehr als 700 AusbildungsteilnehmerInnen pro Jahr (mehr als 10.000 seit 1998), Lehrlingsausbildung seit 2009 als erstes und einziges Freies Radio Österreichs.
In Kooperation mit FS1 (und dem Institut für Medienbildung als Partner) bildet die Radiofabrik den größten Ausbildungscluster für Medienkompetenz des nichtkommerziellen Rundfunks Österreichs mit ca. 2.000 TeilnehmerInnen pro Jahr.

Projekte
27 abgeschlossene nationale & internationale Projekte seit 1998 in einem Gesamtvolumen von mehr als 3 Millionen Euro, 7 laufende Projekte

Umsätze & Investitionen
Rund 350.000 bis 450.000 Euro Umsatz pro Jahr, zwischen 10 bis 30.000 jährliche Investitionen. Nach Wien und Linz sind wir - von der finanziellen Kapazität her - das drittgrösste Radio Österreichs, und das grösste Projekt im Westen.

(Radiofabrik Umsätze bis 2012)

Angestellte MitarbeiterInnenzahl
zwischen 12 - 15, bei einem Vollzeitäquivalent von 5 - 7 (siehe -> Team)

Musik & Archiv
Digitales Musikarchiv mit mehr als 150.000 Titeln, davon mehr als 400 Titel Musik aus Salzburg. Mehr als 7.000 Sendungen sind On-Demand in der Audiothek der Radiofabrik abrufbar.

Web & Soziale Netzwerke
Mehr als 3.000 Inhalteseiten Online auf Haupt-Website & Blogs, mehrere 100 Pages auf Projekt-Websites (Die Website hatte 2012 94.576 Besuche - davon 63.098 eindeutige - die 268.075 Pages abgerufen haben).
Mehr als 10.000 Friends & Followers in Sozialen Netzwerken wie Twitter / Facebook u.a.
Mit rund 5.000 Fotos zeigen wir Dir unsere Arbeit.

Auszeichnungen & Preise
Mit mehr als 20 nationalen und internationalen Preisen das meistausgezeichnete Freie Radio österreichweit.

Transparenz & Controlling
Die Gebarung & Aktivitäten der Radiofabrik unterliegen höchsten - freiwillig eingehaltenen - Standards an Transparenz für Mitglieder, MitarbeiterInnen und der Öffentlichkeit. Als nichtkommerzielle Organisation, die vorwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert wird, legt die Radiofabrik hohen Wert auf einen sparsamen und verantwortungsbewussten Umgang mit ihren finanziellen Ressourcen.

Wir werden nicht nur regelmässig durch Einrichtungen der Stadt Salzburg und der Europäischen Union geprüft, vielmehr stehen unsere Abschlüsse auch der Öffentlichkeit für Einsichtnahme zur Verfügung.

Nach oben

Print
Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus