radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Frauenzimmer

Diese wöchentliche Sendung ist von Frauen für Frauen gestaltet und versteht sich als Baustein für ein stärker werdendes Frauennetzwerk in Salzburg. Aktuell sind folgende Sendungen mit dabei:

Seit April 2016 wird am freien Frauenzimmerplatz am 2. Mittwoch im Monat die Sendung "Sex/Arbeit/Lust/Illusionen VER/KAUFEN - Vom Arbeitsalltag in den Lustwerkstätten" von Radio Orange 94.0 in Wien übernommen.

Immer am 5. Mittwoch im Monat gibt es ein "Frauenzimmer Spezial: Chancengleichheit", das mit Unterstützung des Referats Frauen, Diversität, Chancengleichheit des Landes Salzburg entsteht und sich jeweils den aktuellen Themen des Magazins "if: chancengleichheit kompakt" widmet.


Sendezeit
: jeden Mittwoch ab 18 Uhr, Wiederholung Samstag 8:30 Uhr
Kontakt: frauenzimmer(at)radiofabrik(dot)at

Mit Unterstützung des Referats Frauen, Diversität, Chancengleichheit des Landes Salzburg

Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Flash ist Pflicht!

(Frauenzimmer Jingle 2010)


Frauenzimmer zum Nachhören:

Radiofabrik - Frauenzimmer
Das Medienarchiv

Das Interesse bei Mädchen und Frauen für den Technikbereich steigt. Dennoch machen viel häufiger Männer eine Karriere in Wissenschaft und Technik. Trotz Förderprogrammen und einschlägiger Einstellungskriterien an den Universitäten, gibt es noch immer sehr wenige Professorinnen. Um Positionen und Lösungsansätze dazu geht es in der neuen Ausgabe des Frauenzimmers – Chancengleichheit. Eine junge Forscherin und […]

Im Rahmen der Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik „Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchenarbeit“ wurden auf Basis von Critical Whiteness und Empowerment Theorien und Praxen heutiger Mädchen*arbeit in der Migrations-gesellschaft vorgestellt und ausprobiert. Die beiden Expert*innen Kim Annakathrin Ronacher und Yasmina Gandouz-Touati zeigen im Interview auf, was diese Begrifflichkeit bedeuten und warum diese Auseinandersetzung so wichtig ist. […]

Wir leben nicht, um zu arbeiten, sondern wir arbeiten, um zu leben. Doch was, wenn das Arbeitseinkommen nicht zum Leben reicht? Fast 300.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich gelten als arm. Besonders stark betroffen sind Frauen. Working poor, dieser aus den USA stammende Begriff hat sich auch in Europa durchgesetzt für Menschen, die zwar arbeiten, […]

Die 36. Goldegger Dialoge standen diesmal unter dem Motto: „MUT ZUM MITEINANDER – vom Wert der Zugehörigkeit“. Als Expertin mit dabei war die Traumatherapeutin und Buchautorin Luise Reddemann. In ihrem Vortrag stellte sie eindrücklich dar, wie unverarbeitete Traumatas aus Kriegszeiten sich auf die sogenannten Kriegskinder auswirken und auf die Beziehung zu deren BeKriegsenkel bzw. den […]

Die rosa Puppenküche für Mädchen, der Traktor für Buben. Männer haben einen besseren Orientierungssinn und Mädls sind schlecht in Mathematik. Stimmt doch! Oder etwa nicht? Vorurteile und Rollenklischees sind noch immer tief in unserer Gesellschaft verankert. Aber was sagen eigentlich Statistik und Wissenschaft? Und wie kann man Rollenklischees aufbrechen? In der neuen Ausgabe des Frauenzimmers […]

Nach oben

sister resist radio

Sister Resist Radio
Das Medienarchiv

Eine weitere Sendung zum Thema Frauen im Sport. Dieses Mal mit Anita Posch – Gründerin der Bikesisters und begeisterte Radlerin. Music Credits Blümchen – I Want to ride my Bicycle Sookee – Siebenmeilenhigheels  

Pro Choice is Ois!!   Music credits Sookee – Dein Körper dein Haus NC Music Love Army – My Body Politic Bikini Kill – Rebell Girl Skunk Anansie – Yes it’s fucking political Lunachicks – Fallopian Rhapsody

Buchpräsentation am Samstag, 30. April 2016 in Kooperation mit dem flit*z: Rechtsextremismus – Prävention und politische Bildung Judith Goetz und Karin Kuchler Die extreme Rechte ist im Aufwind – abzulesen an rechtsextremen Wahlerfolgen, erfolgreichen rassistischen Mobilisierungen und grassierender Hate Speech im Internet. Entwicklungen wie diese verleihen der Frage Nachdruck, wie Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegengewirkt […]

Frau BLechkuchen war zu Besuch im Pinzgau am Sonnberg beim „Kräuterweibi“ Traudl

Frau BLechkuchen widmet die erste Sendung im neuen Jahr dem Buch “Engel des Vergessens” von Maja Haderlap.

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter