radiofabrik englishradiofabrik deutsch

radio%attac

Eine andere Welt ist möglich

"Eine andere Welt ist möglich" ist einer der Kernsätze der weltweiten Bewegung attac (association pour une taxation des transactions financiers pour l'aide au citoyen) für eine Globalisierung im Interesse aller Menschen. Was "die da oben" mit uns machen, wie und warum, das sind Themen von Radio Attac. Die Erkenntnisse und Konzepte alternativer Bewegungen auf der ganzen Welt werden von den herkömmlichen Medien kaum beachtet, bei radio%attac kommen sie zur Sprache. Denn Gestaltung braucht Wissen. 

Eine Sendungsübernahme von Orange 94.0.

Sendezeit: Jeden Sonntag ab 13:00 Uhr
Kontakt
: gerhard.gutschi(at)chello.at
Link
: www.radioattac.at


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine:

2018
Feb
25
13:00-13:29
2018
Feb
27
16:30-16:59
2018
Mar
04
13:00-13:29

Neue Podcasts:

radioattac
Cultural Broadcasting Archive – Das Medienarchiv

1. Finanzminister Löger will, dass Konzern-Steuertricks im Dunkeln bleiben Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ berichtet, spricht sich der neue ÖVP-Finanzminister gegen das sogenannte öffentliche Country-by-Country-Reporting aus, über das derzeit im EU-Parlament und zwischen den EU-Finanzministern verhandelt wird. Mit diesen Berichten müssten multinationale Unternehmen unter anderem öffentlich machen, wie viel Gewinn sie in einem Staat erzielen und […]

1. UNI-WIEN-GEGEN-RECHTS Anfang des Jahres erwuchs aus der neuen politischen Lage im Land die Initiative uniwien-gegen-rechts, die Studierende aller Fachrichtungen und Universitäten Wiens unter sich vereint, um gemeinsam für das grundlegende Recht auf Bildung und gleiche Zugangschancen zu Bildungseinrichtungen, unabhängig vom sozialen und ökonomischen Hintergrund, einzustehen. Petition gegen die Einführung von Studiengebühren: https://www.openpetition.eu/at/petition/online/forderung-an-oevp-und-fpoe-gegen-die-einfuehrung-von-studiengebuehren Ein Beitrag […]

1. Ein Lichtermeer für Ute Bock Sie hat dort geholfen, wo andere und insbesondere der Staat nicht mehr helfen wollten. Mit ihrem unermüdlichen und unerschütterlichen Einsatz für Menschen in Not war sie ein wichtiges Vorbild. Sie hat gemeinsam mit ihrem Team vielen schutzbedürftigen Menschen einen Schlafplatz, eine Adresse und vor allem Hoffnung gegeben. Bock verstarb […]

Mein Liederbuch Aktuell hat es Österreich zur Zeit bis in die internationalen Medien gebracht: Le Monde, Corriere della Sera, Spiegel, New York Times, the guardian, Liberation, La Stampa, Neue Zürcher Zeitung, die Süddeutsche, El Mundo, Le Figaro, Washington Post, um nur einige zu nennen, haben sich mehr oder weniger ausführlich mit der neuen österreichischen Innenpolitik […]

1. Die österreichischen Medien und ihre Eigentümer Raiffeisen, katholische Kirche und Familienclane besitzen den Großteil des Medienmarktes. Wieweit Eigentümer und Inserate den Inhalt von Medien mit bestimmen, bleibt an dieser Stelle offen. Doch: Inwieweit ist eine Wahl demokratisch, deren potenzieller Ausgang von der ökonomischen Macht der einzelnen Parteien und dem damit finanzierten Wahlkampf abhängt? Inwieweit […]

1. Herbert Fuchsbauer (Arbeitsloseninitiative “Zum alten Eisen“) Fast 70.000 Engagierte sind am Samstag in Wien dem Aufruf verschiedener Organisationen gefolgt , um der neuen österreichischen Regierung einen ganz besonderen Neujahrsempfang zu bereiten. Initiativen wie Attac, das Netzwerk muslimische Zivilgesellschaft, GewerkschafterInnen, Omas gegen Rechts, die Volkshilfe oder die ÖH haben auf die menschenverachtenden Pläne der Regierung […]

Christian Felber: ETHISCHER WELTHANDEL Alternativen zu TTIP, WTO & Co Geht die Ära des Freihandels zu Ende? Was kommt nach CETA, TTIP und TTP? Christian Felber, Initiator der internationalen Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung und Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien, hat ein ethisches Wirtschaftsmodell entwickelt, dessen oberstes Ziel das Wohl von Mensch und Umwelt ist. In seinem aktuellen Buch […]

Fabian Scheidler: Chaos: Das neue Zeitalter der Revolutionen Weltweit breitet sich zunehmend Chaos aus: Der Klimawandel wird zur Realität, die Weltwirtschaft bewegt sich zwischen Stagnation und Crash, immer mehr Staaten zerfallen oder stehen vor dem Bankrott, während die UNO die größten Fluchtbewegungen registriert, seit es Aufzeichnungen gibt. Diese Krisen bringen die traditionellen politischen Systeme, die […]

1. Stephan Schulmeister Steuersenkungen steigern Ungleichheit – gekürzte Sozialleistungen produzieren Armut. Mitinitiator des Aufrufs zum Schutz des Sozialstaats, Schulmeister, weist auf geplante Umverteilungen zugunsten der Gutverdiener hin – “Der soziale Grundsatz, dass jedes Kind gleich viel wert sein soll, wird aufgeweicht” http://www.christlichgehtanders.at/2017/11/28/stephan-schulmeister-und-kab-regierung-soll-nicht-spalten/ Ein Beitrag von Gerhard Gutschi 2. Regisseur Erwin Wagenhofer über Menschlichkeit Die Hoffnung […]

1. Die neue österreichische Regierung wird angelobt Die Politik die wir bekommen ist lediglich ein Symptom unserer Zeit. Wir sind dagegen- doch wofür sind wir eigentlich? Ein Kommentar von Sebastian Ludyga 2. Das sagt ein Holocaust-Überlebender zur FPÖ Beteiligung in Regierung Im Alter von 12 Jahren wurde er von den Nazis in das Konzentrationslager Theresienstadt […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter