radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Sex/Arbeit/Lust/Illusionen VER/KAUFEN

Vom Arbeitsalltag in den Lustwerkstätten

Sexarbeit: Ein klischee- und vorurteilsvermintes Gebiet. Jede*r hat eine Meinung, kaum eine*r kennt sich aus. Sexarbeiter*innen werden oft stigmatisiert, entmündigt, diskriminiert. Die öffentliche Debatte wird meist ohne Einbeziehung der Betroffenen geführt, Politik über ihre Köpfe hinweg und unter Missachtung ihrer Wünsche, Meinungen, Expertisen gemacht.

Hier kommen Sexarbeiter*innen selbst zu Wort. Aber auch Beschäftigte der Sexindustrie, Wissenschaftler*innen, Mitarbeiter*innen von NGO's, Aktivist*innen der Sexarbeiter*innenbewegungen, Kund*innen und Betreiber*innen werden Fragen beantworten und neue Perspektiven eröffnen.

Wir übernehmen die Sendung im Rahmen unseres "Frauenzimmers" von Radio Orange 94.0 in Wien.

Sendezeit: Jeden 1. und 2. Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr
Link: http://www.lustwerkstatt.at/


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback


Kommende Sendetermine:

2017
Nov
01
18:00-18:27
2017
Nov
04
08:30-08:57
2017
Nov
08
18:00-18:27

Podcasts:

Sex/Arbeit/Lust/Illusionen VER/KAUFEN - Vom Arbeitsalltag in den Lustwerkstätten
Das Medienarchiv

Zu Beginn der der 1980er-Jahre war Sibylle in Ausbildung als Anwaltsgehilfin, bis sie von einem Fotografen des Playboy entdeckt wurde. Damit erfuhr ihr Leben eine abrupte Wende, die nicht die letzte bleiben sollte. IMDb Einträge Sibylle Rauch Wikipedia Artikel Sibylle Rauch (CC) 2017 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, […]

Josef konsumiert Sexarbeit seit seiner Jugend in wechselnder Frequenz. Aus seiner Sicht haben sich in den letzten Jahren so gut wie alle Aspekte verschlechtert, immer schwerer fällt es ihm, auf seine Kosten zu kommen. Doch solange er körperlich in der Lage dazu ist, mag er nicht darauf verzichten. Projekt-Website lustwerkstatt.at Lizenz: (CC) 2017 BY-NC-SA V4.0 […]

Die Politikwissenschaftlerin Helga Amesberger ist Autorin einer viel beachteten und häufig zitierten Studie über Sexarbeit in Österreich. In einer der ersten Ausgaben der Lustwerkstatt war sie schon einmal zu Gast. Doch während damals der Vergleich mit anderen Ländern im Mittelpunkt stand, wird diesmal vor allem die Situation von Sexarbeiter*innen in Österreich beleuchtet. Projekt-Website lustwerkstatt.at Website […]

Johannes Wahala ist Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Sexualwissenschaften und Leiter der Beratungsstelle COURAGE. Letztere ist die einzige Anlaufstelle für männliche Sexarbeiter in Österreich. Unterstützung ist kaum zu finden, obwohl sie in dem Bereich dringend benötigt würde. Website Beratungsstelle Courage Website Österreichische Gesellschaft für Sexualwissenschaften (CC) 2017 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung […]

Nach einer vorübergehenden Liberalisierung während der Weimarer Republik erreichte die Kriminalisierung von Prostitution im Dritten Reich einen traurigen Höhepunkt. Der Historiker Wolfgang Ayaß schilderte die Situation in einem Referat anlässlich der 4. Frankfurter Prostitutionstage November 2015. Website Dona Carmen 4. Frankfurter Prostitutionstage Website digitalcourage 4. Frankfurter Prostitutionstage Wikipedia Artikel Wolfgang Ayaß (CC) 2017 BY-NC-SA V4.0 […]

Menschen mit Behinderung unterscheiden sich in vielem nicht von den meisten anderen, das gilt oft auch für ihre sexuellen Bedürfnisse. Doch die Partnersuche fällt meist schwer, ist manchmal ausgeschlossen. In diesen Fällen hilft Sexualbegleitung, dennoch an diesem ganz normalen Lebensbereich teilhaben zu können. Adonia, LIBIDA-Sexualbegleiterin der Fachstelle .hautnah., spricht über ihre Erfahrungen. Projekt-Website lustwerkstatt.at Website […]

Katharina Beclin forscht unter anderem zu Sexualkriminalität und Menschenhandel. Die größten Gefahren sieht sie in den Graubereichen und hält daher wenig davon, diese durch Verbote zu fördern. Weit mehr verspräche sie sich von verbesserten Lebens- und Arbeitsbedingungen für Sexarbeiter*innen. Projekt-Website lustwerkstatt.at Website Institut für Strafrecht und Kriminologie Website ECPAT Österreich Website Plattform gegen Ausbeutung und […]

Menschen mit besonderen Bedürfnissen haben es oftmals nicht leicht, ihre ganz normalen sexuellen Bedürfnisse leben zu können. Seit 2009 widmet sich die Fachstelle .hautnah. unter anderem mit der von ihr angebotenen Libida-Sexualbegleitung den Themen rund um „Sexualität, Beziehung und Behinderung“. In Kalsdorf bei Graz werden Sexualbegleiter*innen ausgebildet und auf Wunsch Kontakte zwischen ihnen und interessierten […]

Peter ist mit einer Sexarbeiterin liiert. Seit etwa anderthalb Jahren arbeiten beide gemeinsam daran, in Salzburg die Basis für eine sogenannte bürgerliche Existenz zu schaffen. Projekt-Website lustwerkstatt.at Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; lustwerkstatt.at

Auch hier blieb kaum ein Stein auf dem anderen: Zwei alteingesessene Betreiber berichten von Höhen und Tiefen, die sie mit ihren Etablissements durchlebt haben. Projekt-Website lustwerkstatt.at Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; lustwerkstatt.at

Marion Gebhart, Leiterin der Frauenabteilung der Stadt Wien und Alina Zachar vom Referat Grundlagenarbeit über positive wie negative Entwicklungen, Problempunkte und Perspektiven in Bezug auf Sexarbeit. Projekt-Website: lustwerkstatt.at Website MA 57 Frauen in Wien Website MA57 Frauenförderung und Koordinierung von Frauenangelegenheiten Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle […]

Amnesty International hat jüngst ein Positionspapier zur Sexarbeit präsentiert. Eva-Maria Burger, Präsidentin von AI Österreich, erläutert, weshalb für diesen Bereich eine eigene Policy notwendig ist, wie sie erarbeitet wurde und auf welchen Erkenntnissen sie beruht. Projekt-Website lustwerkstatt.at Website AI Position zum Schutz der Menschenrechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern Website AI Policy and research on protection […]

Wie jedes Jahr lud LEFÖ am 2. Juni 2016 zum internationalen Hurentag auf den Wiener Urban-Loritz-Platz. Ein kleiner Teil des reichen Programms ist hier nachzuhören, u.a. Beiträge von Cris Messnik, Renate Blum, Aktivistinnen von LEFOE, Frances Funk und Christine Nagl. Für Musik sorgten Helga Porpaczy-Zdenek und Sylvia Bruckner, sowie Clara Blume. Projekt-Website lustwerkstatt.at Website LEFÖ […]

LEFÖ wurde 1985 als Selbstorganisation südamerikanischer Migrantinnen gegründet. In Zusammenhang mit Sexarbeit wird angesichts des umfassenden Handlungsbedarfs allerdings nicht übertrieben nach Herkunft oder Geschlechtszugehörigkeit differenziert. Im Focus steht hier die Unterstützung auf dem Weg zu Selbstermächtigung und Selbstbestimmung von Sexarbeiter*innen. Projekt-Website lustwerkstatt.at Website LEFÖ Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei […]

Anläßlich des internationalen Hurentages 2016 hielt die Sexarbeiterin und Aktivistin Frances Funk im Aktionsradius Wien ein Referat über aktuelle Bestrebungen, Sexarbeit in Deutschland starken Reglementierungen zu unterwerfen. Just an diesem Tag wurde im Bundestag ein Gesetzesentwurf eingebracht, der die Zurechnungsfähigkeit von Sexarbeiterinnen in Zweifel stellt. Projekt-Website lustwerkstatt.at Forum sexworker.at Website Voice4Sexworkers Website Aktionsradius Wien Lizenz: […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus