radiofabrik englishradiofabrik deutsch
Gehe zu:Magazin um 5
21.02.2012

26 Rechtsextreme im vergangenen Jahr in Salzburg angezeigt

Donnerstag, 23. Februar 17:06 Uhr. In Salzburg gab es im vergangemen Jahr 26 Anzeigen nach dem Verbotsgesetz. Diese Zahl gab das Landesamt für Verfassungsschutz bekannt. Jene Hooligans, die das linksalternative Lokal sub überfallen hatten, wurden wegen Hausfriedensbruchs verurteilt.

Eine Steigung der rechtsextremen Delikte sei nicht zu übersehen, erklärte der Leiter des Landesamtes für Verfassungsschutz, Burghard Vouk auf einer Veranstaltung des Bundes der sozialdemokratischen Akademiker. Nun wird beid er Exekutive eine Abteilung eingerichtet, um besser gegen Faschisten und Neonazis vorgehen zu können.

Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes


Von: Georg Wimmer
Online 3 yrs

Du meinst dazu:

 Kommentare geben die persönliche Meinung unserer WebsitebesucherInnen wieder, und decken sich nicht notwendigerweise mit den Ansichten der Redaktion. Die Radiofabrik behält sich vor, anstößige und/oder straf/zivilrechtlich relevante Kommentare zu entfernen, soweit diese lokal bei uns gespeichert sind.

Nach oben

November 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus