radiofabrik englishradiofabrik deutsch
Gehe zu:Album der Woche
01.12.2017

Hörenswert: Radio Citizen - „Silent Guide“

Irgendwo in den unendlichen musikalischen Weiten hat Niko Schabel alias Radio Citizen ein Spannungsfeld geschaffen, in dem er Soul, Jazz, Funk und Afrobeat wie elektronische Impulse herumwuseln lässt. Dank seiner Musikalität schafft es Schabel immer wieder, dem Konstrukt nicht nur Leben einzuhauchen, sondern dem Ganzen sogar eine sphärisch anmutende Tiefe zu verleihen. Das ist ihm auf „Silent Guide“, seinem vierten Album, besonders gut gelungen.

Hörenswert. Das RF-Album der Woche ist zu hören am Freitag, 01.12.17 ab 14:08 Uhr, Wiederholung am Donnerstag, 07.12.17 ab 00:00 Uhr.

Wir schreiben zwar erst das Jahr 2017, aber das Raumschiff 'Nu Jazz' ist schon längst wieder enttäuscht in seinen Heimathafen zurückgekehrt. Von echten Abenteuern konnte die Besatzung nicht berichten. Einst ausgezogen um in irgendwelche Galaxien vorzudringen, die nie ein Mensch zuvor gehört hatte, stellte sich bald heraus, dass es sich wohl nur um eine Simulation des Bordcomputers HAL gehandelt haben musste. Denn alles, was entdeckt wurde, waren ausgetretene Pfade. Nein, da waren andere schon viel weiter gekommen. Allen voran wohl Sun Ra, gleich gefolgt von George Clintons 'Mothership'. Nun gut. Erst einmal wieder gelandet, strich man kurzerhand das so cool klingende 'Nu' aus dem Namen und machte sich auf die Suche nach anderen, mehr weltlichen sinnstiftenden Ausdrucksformen. Als die Last des 'Nu' erst einmal von der Elektronik abgefallen war, ließ sich auch viel befreiter arbeiten. Nach dem Motto 'Namen sind Schall und Rauch' ist es nun egal, wie es genannt wird.

Schabel hat sich jedenfalls seinen eigenen Kosmos geschaffen, in dem die musikalische Tradition höchst lebendig ist. Diese erscheint hier aber eher in Form von musikalischen Zitaten. So ist man immer wieder geneigt an eben Sun Ra, Parliament oder auch Pharoah Sanders zu denken, die scheinbar wie Sounds aus fernen Welten zu uns durchdringen. Das macht Schabel so gekonnt, dass man letztlich nicht mehr weiß, ob es nun neu oder alt ist, was man da zu hören bekommt. Auf jeden Fall klingt es futuristisch und abstrakt, aber ungemein sphärisch, groovig und doch geheimnisvoll. Vielleicht zeugt der Name der vorletzten Nummer des Albums von diesen Zusammenhängen, die mit „Kein Planet“ betitelt ist.  „Silent Guide“ ist so gut zusammengebastelt, dass man das Konstrukt dahinter kaum mehr wahrnimmt. Daher besteht die eigentliche künstlerische Leistung von Schabel  darin, Elektronik und Akustik miteinander verschmelzen zu lassen. „Silent Guide“ klingt dabei nie steril oder gekünstelt, sondern schafft es stets  eine emotionale Tiefe zu erzeugen, die in diesem Bereich nur schwer seinesgleichen findet. Als Kapitän seines Raumschiffes in seinem eigenen Kosmos verzichtet Schabel  dabei auf eine feste Besatzung. Hier steht das Kollektiv im Vordergrund, zu dem auch wieder die Multi-Instrumentalistin Marja Burchard, Tochter des Embryo-Gründers Christian Burchard, gezählt werden kann. Eine ganz wunderbare weltliche Zeitreise, bei der gleich mehrere Dimensionen durchquert werden.


„Silent Guide“ ist das vierte und gleichzeitig ausdrucksstärkste Album von Radio Citizen. Die Musik ist faszinierend, bleibt aufgrund seiner Vielfalt unberechenbar und birgt ungemein viele Überraschungen. Ein echtes musikalisches Abenteuer.

Das Album ist am 17. November 2017 auf Sonar Kollektiv erschienen.


Von: Nikolaj Fuchs
Online 11 days

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter