radiofabrik englishradiofabrik deutsch
Gehe zu:Album der Woche
16.09.2011

Hörenswert: Tori Amos - "Night Of Hunters"

Tori Amos, als extravagante Art-Pop-Fee, lockt uns auf ihrem neuen Album „Night Of Hunters“ mit fragilen, flüsternden Soundgebilden in den Märchenwald des Unterbewusstseins. Ein neuer Songzyklus mit vertrauten Themen, allerdings im Zeichen einer düsteren Reise zur Selbsterkenntnis. 

„Die Protagonistin ist eine Frau, die sich in einer erkaltenden Beziehung wiederfindet. Innerhalb einer Nacht durchläuft sie eine Initiation, die sie dazu bringt sich neu zu erfinden und dem Hörer so ermöglicht, ihr auf einer Erkundungsreise durch komplexe musikalische und emotionale Themata zu folgen. Eines der Hauptthemen des Albums ist das Jagen wie auch das Gejagt-Werden, zwei Gefühle, die wir alle in uns tragen.“ – So bereitet uns Tori Amos auf ihr 12. Studioalbum „Night Of Hunters“ vor. Und genauso fühlt man sich bei Durchhören - Im Universum von Tori Amos lindern nicht Therapeuten den seelischen Schmerz und verbinden die psychischen Wunden, sondern Wesen aus Märchen und Träumen. „Night Of Hunters“ ist die klassische Vertonung einer düsteren Reise durch den Märchenwald des menschlichen Unterbewusstseins und der Selbstfindung. Statt den üblichen Herzeleiden-Floskeln trifft man auf singende Füchse, Feuermusen und wahrhaftige Geister. 

Tori Amos erzählt die Geschichte einer Nacht, einer Flucht vor und einer Jagd nach sich selbst. Es tauchen automatisch Bilder von alten, vergangenen Zeiten auf, das Gefühl einer düsteren, nebelverhangenen Landschaft bleibt. Das soll aber nicht weiter verwundern, Tori Amos leiht sich für ihre neue Platte musikalisch unter anderem von Claude Debussy, Frederic Chopin und Johann Sebastian Bach und lässt auch die Berliner Philharmoniker auf „Night of Hunters“ mitwirken. Und diese Einflüsse sind deutlich herauszuhören, Tori Amos ließ sich von der Musik der vergangenen 400 Jahre inspirieren. „Night of Hunters“ führt den Zuhörer durch einen Alb/Traum, der durch die Klassik-Elemente zusätzlich an Tiefe und Präsenz verstärkt wird. An dessen Ende weiß man eigentlich nicht mehr so genau, wer nun Jäger und wer Gejagter ist. Allerdings ist am Horizont bereits die Morgendämmerung zu erahnen.

Das Das RF-Album der Woche ist wie immer zu hören am Freitag, 16.09.11 ab 14:08 Uhr, Wiederholung am Donnerstag, 22.09.11 ab 00:00 Uhr. Man kann sich übrigens auch live von „Night Of Hunters“ überzeugen: Am 25. Oktober beehrt Tori Amos die Wiener Stadthalle.

 

„Night Of Hunters“ von Tori Amos ist am 16. September bei Deutsche Grammophon erschienen.


Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter