radiofabrik englishradiofabrik deutsch

100 % Frauenquote auf der Radiofabrik

/// Presseinformation :: Radiofabrik 107,5 & 97,3 MHz ///

100 % Frauenquote auf der Radiofabrik.

Am 8. März gibt es ausschließlich Musik von Frauen und Sendungen über Frauenthemen zu hören

Salzburg, am 4. März 2014
Traditionsgemäß begeht die Radiofabrik den Internationalen Frauentag mit einem Spezialprogramm.

Es gibt den ganzen Tag ausschließlich Musik von Frauen zu hören und alle Sendungen des Tages widmen sich dem Thema.
Heuer ist das Programm besonders vielseitig und abwechslungsreich: von politisch bis historisch, von musikalisch bis literarisch, von türkisch bis bosnisch/kroatisch/serbisch, von Queerfeminismus bis Mädchenberatung ...

Radiofabrik eben!

Hier eine Auswahl der Sendungen:

 

 

10 Uhr: Zenska soba (bosnisch/kroatisch/serbisch)
Erinnerungen an den Frauentag im ehemaligen Jugoslawien. Sabaha Sinanovic hat Frauen aus mehreren Generationen eingeladen, die über die Bedeutung des 8. März hier und dort erzählen, diskutieren und sich erinnern.

 

13 Uhr: The Rocking 50s
Erik van de Meerakker führt uns auch am 8. März zurück in die Fünziger Jahre, diesmal mit female Hillbilly, Rockabilly und Rhythm and Blues. Das Geschlechterverhältnis in der Musik war damals bei 5 % Frauen zu 95 % Männern! Zum Einstieg gibt es Jean Shepard`s "Two Whoops and a Holler" aus 1954 zu hören, einen der ersten Frauen-Protest-Songs überhaupt in Amerika. Und in diesem Sinne geht es weiter bis 14 Uhr.

15 Uhr: Szenenwechsel: Queerfeminismusik in Österreich
Die Sendung Szenenwechsel präsentiert einmal im Monat das heimische Musikgeschehen, abwechselnd gestaltet von den Freien Radios in Österreich. Diesmal präsentiert von Radio FRO in Linz: Eine Zusammenfassung der Podiumsdiskussion “Queerfeminismusik in Österreich”.

16 Uhr: Theo's Radio Lab: Frauen und Fußball
Fußball spielen in einer FrauenMANNschaft: Frauenfußball. Formel 1 Fahrer Niko Rosberg vergleicht die Frauenfußball-WM mit den Paralympics. Doch wie sehen das die Sportlerinnen selbst? Alle Fragen rund um dieses Thema stellt Theo (14) der österreichischen U17 Nationalspielerin Lisa Alzner aus Salzburg.

 

20:30 Uhr: Nicht wie die anderen?Welche Chancen und welche Probleme haben Mädchen und Frauen mit geistiger Beeinträchtigung in unserer Gesellschaft? Michael Russ hat Eindrücke aus der Lebenshilfe Salzburg gesammelt.

 

Und hier der Link zum Gesamtprogramm des Internationalen Frauentages auf der Radiofabrik:

http://www.radiofabrik.at/home/home-news-einzelansicht/article/internationaler-frauentag-2014-auf-der-radiofabrik.html

 


Fotos in Druckqualität und Rückfragen:

Eva Schmidhuber
Programmkoordination
0662/842961-24
e.schmidhuber@radiofabrik.at

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter