radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Radiofabrik gewinnt erneut Alternativen Medienpreis

Zweite Auszeichnung für aufwändig gestaltetes Radiofeature


Salzburg, am 28. 4. 2008
Die Radiofabrik ist Gewinnerin des Alternativen Medienpreises 2008. In der Kategorie Audio/Video ging der von der Medienakademie Nürnberg und der Friedrich-Ebert Stiftung ausgerichtete Preis an Radiofabrik-Chefredakteur Georg Wimmer für sein Radiofeature mit dem Titel  "Chicles, Cigarillos, Caramelos. Der Streit um die Kinderarbeit."

 Wimmer beschäftigt sich in dieser Sendung mit  dem Kampf der lateinamerikanischen Kinderbewegung NATS, die ein generelles Verbot der Kinderarbeit ablehnt und statt dessen bessere Schutzrechte fordert. Die Situation der Kinder und ihrer Familien recherchierte Wimmer auf mehreren Reisen in die Länder Lateinamerikas. Er sprach mit Regierungsvertretern und Repräsentanten von Internationalen Organisationen ebenso wie mit mit Bauernfamilien in den Anden, mit Psychologen und mit Kindern, die sich in den Strassen von Buenos Aires oder Bogotá  ihr tägliches Brot verdienen müssen.

In der Jurybegründung heisst es: "Wer die Produktion beim Hörfunk näher kennt, weiss wie aufwändig Recherche, die Materialsammlung und die Komposition eines Features sein kann. Georg Wimmer hat all dies auf sich genommen und einen grandiosen Beitrag geleistet, handwerklich perfekt gemacht, kreativ, präzisest, eindringlich und nachdenklich."
Der Alternative Medienpreis wurde am Freitag 25. 4. im Bildungszentrum der Stadt Nürnberg in den drei Kategorien  Audio/Video, Print sowie Internet vergeben. Hauptpreise gewannen neben der Radiofabrik u.a. der partizipative Wiener Fernsehsender Okto TV sowie die Zeitschrift Jungle World. Ausgewählt wurde unter 120 Beiträgen, allein in der Kategorie Audio/Video gab es 55 Einreichungen von alternativen Medien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das prämierte Feature der Radiofabrik über die lateinamerikanische Kinderbewegung wurde zuletzt schon mit dem Eduard-Ploier-Preis für Bildung und Wissenschaft ausgezeichnet. Die Sendung ist über die Website der Radiofabrik (radiofabrik.at) abrufbar.

::Links:
www.alternativer-medienpreis.de

:: Rückfragenhinweis:
Georg Wimmer, 0676/6118378
g.wimmer(at)radiofabrik(dot)at

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter