radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Addicted 2 Random

In der Radiofabrik wird seit Herbst 2011 gemeinsam mit unseren Partnern Radio Corax (DE), Accademia Nationale di Santa Cecilia (Italien) und Hangar (Spanien) emsig am Projekt Addicted 2 Random gebastelt.

Unter Mastermind und Ideengeber Markus Brandt entsteht computergenerierte Musik, welche nicht nur Brücken zwischen zeitgenössischer Musik und dem musikalischen Erbe Europas schlägt sondern auch – und das ist völlig neu – dem Publikum die Möglichkeit gibt, direkt in Aufführungen einzugreifen. Wie das geht? Genau daran arbeiten wir, in Form eines speziell hierfür entwickelten Tools, dem A2R-Tool, an dem im Moment noch fleißig programmiert wird. Bald steht das App zum Testen bereit ...

Wir halten euch in Form von Radiosendungen, produziert bei unseren KollegInnen in Halle/Saale, auf dem Laufenden ...

Mehr über das Projekt kann man auf unserer Projekt-Website erfahren.


Project Website: addicted2random.eu
Facebook: http://www.facebook.com/addicted2random
Flickr-Group: http://www.flickr.com/groups/2089182@N24/
Soundcloud-Group: https://soundcloud.com/groups/a2r-addicted-2-random

Partners: Accademia Nazionale di Santa Cecilia (Roma / Italy)
Hangar ( Barcelona / Spain)
Radio Corax (Halle / Germany)

Sendezeit: Freitag, ab 00:00 Uhr (=in der Nacht von Do. auf Fr.)

Kontakt: office@radiofabrik.at

Dieses Projekt wird mit freundlicher Unterstützung der Europäischen Kommission (EACEA Culture) und des BMUKK realisiert.

Flash ist Pflicht!

Addicted 2 Random - Jingle:

Nach oben

A2R-Podcast:

Addicted 2 Random
Das Medienarchiv

Alberto de Campo, Johannes Hölzl, Helen Hahmann und Mitglieder des Live-Coding Ensemble Republic111 im Gespräch mit Ines von Radio CORAX über generative Kunst, computational arts und die Ausstellung “The Ways Things May Go”. Darüber hinaus gibt es ein Laptop-Konzert, was weniger dem Zufall, als vielmehr der Stimmung der Beteiligten folgte. Mit Musik vom Live-Coding Ensemble Republic111, […]

Friedrich Cramer – Chaos und Ordnung, Zufall und Notwendigkeit­ – die Gratwanderung der Künste. Cramer war Chemiker und Genforscher. Seine Gedanken zu Zufall und Kunst führen uns heute durch die Sendung. Eine Sendung von Radio Corax, im Rahmen des europäischen Kulturprojektes „Addicted 2 Random“, mehr Infos gibt es auf unserem Blog.  

„Random Time Radio“ (RTR) ist das begleitende Radioprogramm zum Festival ADDICTED2RANDOM. Es versucht den Zufall, das Beiläufige (sowohl das Ungeplante, als auch das Ignorierte – weil alltägliche, das Unscheinbare) in der schaffenden Audiokunst abzubilden, in dem es mit Hilfe experimenteller und ungewollter Vorgehensweisen, aber auch durch technisch generierte Zufällig- und Abhängigkeiten Musik- und Geräuschkulissen erschafft. […]

Welche neuen Formen der Komposition und welche neuen Kompositionswerkzeuge werden für computerbasierte Musik geschaffen? Diskussionsrunde “Random Sounds” mit Alberto de Campo (Professor für Generative Kunst/ Computational Art, Universität der Künste Berlin, Künstler, Musiker, Komponist) Jin Hyun Kim (Dr., Musikwissenschaftlerin, Postdoktorandin an der Universität Oldenburg) Johannes Kreidler (Komponist, Elektroakustiker und Autor; Lehraufträge für Musiktheorie, Gehörbildung und […]

time. measure, number and rule. rhythm and beat. synchronization. but what if clocks run differently? if they get out of synch, stop, get rid of the regime of time zones, world time, standard time? what time do they show? and how will those come together, who – knowingly or not – set their time according […]

Guricht aus Halle transformiert Kompositionen des Halleschen Lokalmatadoren Händel, der mit 18 Jahren seine Geburtsstadt verließ und bringt ihn elektrifiziert zurück ins Händel-Haus. Selbst Instrumente der Musikaliensammlung des Händel-Hauses erfahren an diesem Abend eine elektronische Premiere. Interface der Performance ist eine tragbare Telefon-basierte Schnittstelle von klassisch-instrumentalem Input und variablem, durch verschiedene Bewegungen und Aktionen, aber […]

Claus Stoermer und Johannes Krause arbeiten und forschen seit 2005 gemeinsam unter dem Namen YHT im Bereich des Sounddesigns und der elektroakustischen Musik. Für Addicted2Random entwickeln sie ein akustisches Konzept, für das Klangaufnahmen barocker Tasteninstrumente der Ausgangspunkt ihrer Klangaufführung sind. Mit einer für die Aufführung programmierten Software lösen YHT kurze Ausschnitte aus den zeitlichen Ablauf […]

Der Medientheoretiker und Vater der Mini FM Bewegung in Japan in den 1980er Jahren Tetsuo Kogawa sendet aus seiner Wohnung in Tokio eine Live-Performance seines Stückes “Inductance”. In der Glashalle wird der Stream durch die addierten Feedback-Schleifen von Knut Aufermann zu einem transkontinentalen Duo. Eintritt frei Mitschnitt der Live-Radioübertragung von Tetsuo Kogawa in Tokio und […]

“Imaginary Radio Band” – A radiophonic live performance as part of the Addicted2Random festival by Radio Corax in Halle, 10th July 2013.

Alberto de Campo, Sascha Hanse und Tobias Purfuerst von der Universität der Künste in Berlin im Gespräch mit Helen Hahmann von Radio CORAX über generative Kunst, computational arts und die Ausstellung “The Ways Things May Go”. Mit Musik vom Live-Coding Ensemble Republic111, Tobias Purfürst und dem TrioBrachiale. Eine Sendung von Radio Corax, im Rahmen des […]

Knut Aufermann (resonance.fm, London), Verena Kuni (Radio X, Frankfurt) und Ralf Wendt (Radio Corax, Halle) im Gespräch mit Helen Hahmann von Radio CORAX zum Zufall und zum bevorstehenden A2R-Festival im Juli 2013 im Händelhaus in Halle. Eine Sendung von Radio Corax, im Rahmen des europäischen Kulturprojektes „Addicted 2 Random“, mehr Infos gibt es auf unserem […]

Zufall ist ein seltsames Wort, wenn es um kollektive Musik- oder auch Radioproduktion geht. An irgendeiner Stelle wird in der Regel ausgesucht, gefiltert oder fokussiert. Die Rahmenbedingungen so zu verändern, dass möglichst wenig Auswahlkriterien eine Rolle spielen und damit möglichst viele Varianten von Kombinationen angebotener Inhalte zu generieren, das war Ansatz der künstlerisch-emanzipatorischen Idee von […]

Radio Panic beherbergt eine Sendereihe radiofreerobots und die wiederum arbeiten mit vorhandenen Radiostreams. Ganz dem Zufall ausgeliefert, oder doch fast ganz, wäre da nicht der Ordnungsdrang der Auftraggeber. Um Chaos und Ordnung geht es auch ganz philosophisch und Radio Helsinki aus Graz steuert eine zufalls-basierte Rechner-Aufräum-Aktion bei. Viel Vergnügen! Eine Sendung von Radio Corax, im […]

In der letzten Sendung beschäftigten wir uns mit Vorüberlegungen zum entstehenden Interface zur Generierung von Zufallsoperationen. Was für ein Satz! Kurz gesagt – was passiert, wenn vorhandenes Audiomaterial dem zufälligen Durcheinanderwirbeln von Audioeigenschaften ausgesetzt werden, die da heißen: Zeit, Rhythmus, Tonhöhe, Auflösung, Frequenz-Zusammensetzung, Lautstärke, Panorama und Raumklang. Unsere heutige Sendung ist eine Art Feldforschung … […]

Addicted to Random heißt auch, Methoden der Verarbeitung von vorhandenen Audiomaterialien zu generalisieren, um der Maschine den Zufall sympathischer zu machen. Der Hallesche Künstler Tim Kurth erprobte derartige Operationen – quasi als Vorfeldforschung – am laufenden Radio-Corax-Programm. Seine Automation des zufälligen Eingriffs heißt Mitschnitthacker. Eine Sendung von Radio Corax, im Rahmen des europäischen Kulturprojektes „Addicted […]

Alvin Lucier setzte sich 1970 in einen Raum und nahm gesprochenen Text auf ein Tonband auf, das diese Aufnahme abspielte, der vom raum veränderte Klang von einem zweiten Gerät aufgezeichnet wurde, welches die entstandene Aufnahme wiederum abspielte und vom Gerät eins erneut aufgezeichnet wurde usf. Der Raum, bzw. die entstehenden Frequenz-Veränderungen dekonstruierten die gesprochene Sprache […]

Longplayer bezeichnet Musikstücke, die den Parameter Zeit thematisieren oder auch ausloten, wenn es um Langzeit-Kompositionen geht. Die vielleicht bekanntesten Ansätze kommen hier sicherlich vom großen John Cage, aber in dieser Sendestunde geht es nicht nur um Cage und Langzeit-Kompositionen, sondern auch um den Zeitbegriff an sich. Eine Sendung von Radio Corax, im Rahmen des europäischen […]

Input – Transformation – Output – das sind die drei Stationen, die dem Erarbeiten eines Werkzeuges für Zufalls-abhängige Musikproduktion zu Grunde liegen. Im Studio von Radio Corax in Halle sprach Ralf Wendt mit dem Erfinder des Gedankens Markus Brandt, dem Programmierer Alexander Jens und dem Radiokünstler Knut Aufermann, der gerade zurück ist von einem dreimonatigen […]

Im vergangenen Jahr wurde getüftelt und programmiert, vor allem aber diskutiert: was kann, was soll eine Maschine leisten können, die dem Zufall zuarbeitet, darüber hinaus aber auch durch ein Publikum steuerbar ist. Woher die Idee stammt und was durch die Umsetzung Neues in die Welt käme, darüber redete Helen Hahmann mit dem Impulsgeber Markus Brandt […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter