radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Freie Wellen

 

15 Jahre freie Radios in Österreich: Geschichte, Gegenwart und Zukunft

eine Serie von Merje & Wolfgang PLATZER

Die Geschichte beginnt in der 2.Republik 1979, als mit Ö-Frei in Graz das erste Piratenradio zu senden begann.Diesem Beispiel folgten in den 1980ern und frühen 1990ern bundesweit zahlreiche andere Piratensender, stets mit dem Ziel, das ORF-Monopol zu Fall zu bringen. Dies gelang auch 1993, als aufgrund von mehreren Klagen - unter anderem einer von Radio Agora - beim europäischen Gerichtshof für Menschenrechte die Republik Österreich wegen Verletzung des Rechts der Freiheit auf Meinungsäußerung verurteilt wurde. Damit viel in Österreich vor 20 Jahren als Letztem europäischen Land das Staatsmonopol im TV- und Radiobereich.

Gingen nach der ersten Vergaberunde für private Radiobetreiber 1995 die freien Radios noch leer aus, so erhielten 1997 nach einer Novellierung des Regionalradiogesetzes acht freie Radios eine Lizenz bzw. wurden in Form von Sendefenstern bei anderen Radios integriert. Mittlerweilen sind es 14 freie Radios, in jedem Bundesland mindestens eines. Freie Radios: Radios zum mit machen, Radio zum selber machen.

 

Sendezeit: jeden Mittwoch ab 9:00 Uhr.

Kontakt: music(at)agora(dot)at

Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Nach oben

Sendungen zum Nachhören/Download

FREIE WELLEN – 15 Jahre freie Radios in Österreich: Geschichte, Gegenwart und Zukunft
Das Medienarchiv

Mit dieser Sendung geht jene Serie, die uns als deren Gestalter durch das letzte Jahr beschäftigt und Sie als Hörer durch die letzten Monate hindurch begleitet hat, zu Ende. Jene Serie, die gleichsam symbolisch mit der Austrahlung bei radio AGORA 105,5 am 17.August 2013 begonnen hat. Das ist genau auf den Tag 15 Jahre nachdem […]

im Jänner 2014 haben wir in das Studio von Radio Orange 94.0 zu einer Expert_innenrunde eingeladen, um unter dem Motto „Freie Radios 2023“ über die Zukunft der Freien Radios in Österreich zu diskutieren. Teilnehmer dieser Diskussion, die von Wolfgang Platzer geleitet wurde, waren: • Mag. Judith Purkarthofer, Sprach- und Medienwissenschaftlerin an der Universität Wien • […]

Ein wichtiger Aspekt für die freien Radios in Österreich ist die Aus- und Weiterbildung. Immerhin sind alle 14 freien Radios gemeinsam mit den drei Community TV-Sendern der größte Anbieter von medienpädagogischen Inhalten im Lande. Alle Sender bieten in der ein oder anderen Form allen freien Mitarbeiter eine Basisausbildung an. Ebenso gibt es ein entsprechendes Fortbildungsangebot. […]

Mit dem VFRÖ wurde 1993 die Interessensvertretung der mittlerweilen 14 freien Radios Österreichs gegründet. Zunächst war das Hauptziel, legal senden zu können. Verhandlungen mit den Verwertungsgesellschaften über Lizenzrechte , die gesetzliche Verankerung der freien Radios und einer abgesicherten Förderung gehören zu den Hauptaufgaben des Verbandes. Das Cultural Broadcasting Archive (cba) ist eines der Hauptprojekte des […]

Mitte der Neunziger Jahre bildete sich rund um den nach Langenlois übersiedelten gebürtigen Wiener und Radioaktivisten der ersten Stunde Christian Berger mit aufdraht im Kamptal eine Gruppe mit dem Ziel, ein freies Radio zu gründen. Allerdings kam es nie so weit, die Mitbewerber waren mit ihrem Lobbying erfolgreicher und aufdraht erhielt keine Lizenz. Kein Grund […]

Radio OP – freies (Ausbildungs-)Radio im Bezirk Oberpullendorf Das Gymnasium Oberpullendorf/Felsöpulya/Gornja Pulja ist mit 700 Schüler_innen und 70 Lehrer_innen die größte und wichtigste Bildungseinrichtung im mittleren Burgenland. Eine Besonderheit der Schule sind die „pannonischen Klassen“, in denen Kroatisch/Ungarisch als Pflichtfächer unterrichtet werden. Um diese sprachliche Vielfalt zu festigen, braucht man nicht nur den herkömmlichen Unterricht, […]

Die Geschichte des freien Radios im Kremstal begann 2007 mit dem Festival der Regionen. Und in der Vorbereitung für dieses wurde bereits unter dem Motto „Aufbruch in den Äther“ ein Sendefenster bei Radio FRO gestartet. Das erfolgreiche Eventradio während des Festivals der Regionen wurde ein Jahr lang als Internetradio fortgesetzt, ab Oktober 2008 erhielten die […]

Das Freie Radio Freistadt sendet seit 3. März 2005 täglich 24 Stunden auf der Frequenz 107,1 MHz im nördlichen Teil des Bezirkes Freistadt in Oberösterreich und seit September 2008 auf 103,1 MHz im Süden des Bezirkes. Das Programm ist darüber hinaus über Internet und teilweise auch terrestrisch im Linzer Zentralraum zu hören. Studio und Büro […]

Das freie Radio Innsbruck FREIRAD 105,9 Die Geschichte von FREIRAD geht in die frühen 1990er-Jahre zurück, als Radioaktivist_innen mit Radio Radiotor einen Pirat_innensender gründeten. 1993 suchten die Radiator Aktivisten – organisiert als “Verein FREIRAD” – um eine Regionalradiolizenz für Tirol an. Als dieses Ansuchen abgelehnt – bzw. die Lizenz an einen kommerziellen Betreiber vergeben – […]

Campus & City Radio St. Pölten Das Campus & City Radio St.Pölten ist ein studiengangsübergreifendes Ausbildungsradio der Fachhochschule St.Pölten in Niederösterreich, das nach dem Grundsatz der freien Radios Österreichs arbeitet. Demnach ist es werbefrei, antirassistisch, anti-diskriminierend in jegliche Richtung und nicht parteipolitisch orientiert. Campus & City Radio 94.4 ist der erste und einzige terrestrische Studentensender […]

Radio YPSILON: „Wir hören uns“ Das freie Radio aus dem Weinviertel ist auch im Znaimer Land in Tschechien zu hören. Die Wurzeln liegen im BG/BRG Hollabrunn und der aus einem Radiojournalismus-Lehrgang hervorgegangene Sender hieß ursprünglich GymRadio. Sendebeginn war der 14.Oktober 2000. Mehr als 300 Schüler in mehreren Schulen im Weinviertel und im zweisprachigen Gymnasium in […]

Vielstimmig und mehrsprachig, mit Musik aus aller Welt. Unverkennbar erklingt radio AGORA 105,5 seit dem 26.10.1998 in den Ohren eines ebenso vielschichtigen Hörer- und Hörerinnenkreises. Das Programm zeichnet sich durch einen gleichberechtigten Umgang mit verschiedenen Sprachen und Kulturen aus. Es ist ein-, zwei- und mehrsprachig (derzeit Spanisch, Englisch, Slowenisch, Deutsch und Bosnisch-Kroatisch-Serbisch) und wird von […]

Die Entstehungsgeschichte von Geschichte von Radio Helsinki war sehr vielfältig. Die in den Jahren 1992 und 1993 aktiven Piratensender Radio ZARG und Radio Dauerwelle können als Vorläufer von Radio Helsinki bezeichnet werden, und als nach dem Fall des Rundfunkmonopols mit der Antenne Steiermark der erste Privatessender Österreichs on Air ging, war das nur möglich, weil […]

Der Sender sieht seine Wurzeln in einer Szene freier Printmedien, die sich in den 70-er Jahren in Vorarlberg mit verschiedenen Publikationen etablierte. Im Umfeld mehrerer Piratensender wie Radio Gsoberg, Radio Lästig oder Radio Mikrowelle, die vor der offiziellen Einführung des privaten Rundfunks durch den „Meinungsverfolgungsapparat“ öffentlicher Behörden niedergeschlagen wurden, gründete sich der Verein zur Förderung […]

Radio Freequenns ist das freie Radio im steirischen Ennstal und produziert ein seit Sendebeginn am 1.April 1999 ein 24-stündiges Vollprogramm. Die Studios befinden sich in der Kulturhausstraße in Liezen, zu hören ist der Sender in Liezen auf 100,8 MHz, außerdem in Schladming auf 104,0 MHz und in Admont auf 103,0 MHz. Weiters ist Radio FREEQUENNS […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter