radiofabrik englishradiofabrik deutsch

sisterresist radio

(Diese Sendung ist im Jänner 2017 ausgelaufen)

Wir sind sisterresist, eine feministische Frauen*gruppe in Salzburg. Wir senden einmal im Monat auf der Radiofabrik im Rahmen des Frauenzimmers.

Wir organisieren uns kollektiv gegen den patriarchalen Wahnsinn. Wir gehen davon aus, dass die Kategorie Geschlecht konstruiert ist und nachteilige Folgen für all jene hat, die als Frauen* gelten. Wir benutzen den Begriff Frau* als politischen Begriff, weil es dadurch möglich ist, gegen Unterdrückung, Diskriminierung, Ausschluss und Unsichtbarmachung von Frauen* zu agieren.

Unter Wahnsinn verstehen wir den neokapitalistischen Normalzustand, der Frauen* grundsätzlich eine nachrangige Rolle zuschreibt. In dieser heteronormativ orientierten Welt gehören Sexismus sowie psychische, physische und strukturelle Gewalt für Frauen zum Alltag.
 Wir kämpfen für eine freie Gesellschaft von Gleichen, in der alle Menschen ihre Potentiale voll entfalten und ihre Bedürfnisse befriedigen können.

Politische Arbeit bedeutet für uns bei Demos und Kundgebungen gegen diese Missstände mobil zu machen, irritierende Aktionen und anregende Informationsveranstaltungen zu organisieren und unser eigenes Verhalten zu reflektieren.

Bei unseren Treffen diskutieren wir gemeinsam Strategien. Wir werden diese ungerechte Welt nicht hinnehmen, sondern dagegen kämpfen und möchten viele Frauen* motivieren sich uns anzuschließen.
 In unserer Frauen*gruppe aktiv zu sein gibt uns Kraft und die Gewissheit nicht tatenlos zuzusehen.
 Wollt ihr euch mit uns treffen oder euch uns anschließen, dann kommt zu einer unserer Veranstaltungen. Wir freuen uns jederzeit über interessierte Frauen.

Her mit dem schönen Leben!

Mit Kraft, Wut und Liebe – die ReSistas

Sendezeit: jeden 1. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr (WH am folgenden Samstag ab 8:30 Uhr)
Kontaktsisterresist(at)gmx(dot)at 
Linkhttp://sisterresist.wordpress.com


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback


Podcasts:

Radiofabrik - Frauenzimmer
Das Medienarchiv

Seit 2002 hat Teresa Lugstein Sendungen für das „Radiofabrik-Frauenzimmer“ gestaltet. Am 22. Dezember 2017 ist sie „in die andere Welt gegangen“. Hier könnt ihr den Radiofabrik-Nachruf für Teresa lesen. Der 24. Jänner 2018 ist der letzte Sendetermin von Teresas Frauenzimmer – und die Radiofabrik bringt eine Aufzeichnung von der Gedenkfeier für Teresa Lugstein, die am […]

Das Interesse bei Mädchen und Frauen für den Technikbereich steigt. Dennoch machen viel häufiger Männer eine Karriere in Wissenschaft und Technik. Trotz Förderprogrammen und einschlägiger Einstellungskriterien an den Universitäten, gibt es noch immer sehr wenige Professorinnen. Um Positionen und Lösungsansätze dazu geht es in der neuen Ausgabe des Frauenzimmers – Chancengleichheit. Eine junge Forscherin und […]

Im Rahmen der Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik „Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchenarbeit“ wurden auf Basis von Critical Whiteness und Empowerment Theorien und Praxen heutiger Mädchen*arbeit in der Migrations-gesellschaft vorgestellt und ausprobiert. Die beiden Expert*innen Kim Annakathrin Ronacher und Yasmina Gandouz-Touati zeigen im Interview auf, was diese Begrifflichkeit bedeuten und warum diese Auseinandersetzung so wichtig ist. […]

Wir leben nicht, um zu arbeiten, sondern wir arbeiten, um zu leben. Doch was, wenn das Arbeitseinkommen nicht zum Leben reicht? Fast 300.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich gelten als arm. Besonders stark betroffen sind Frauen. Working poor, dieser aus den USA stammende Begriff hat sich auch in Europa durchgesetzt für Menschen, die zwar arbeiten, […]

Die 36. Goldegger Dialoge standen diesmal unter dem Motto: „MUT ZUM MITEINANDER – vom Wert der Zugehörigkeit“. Als Expertin mit dabei war die Traumatherapeutin und Buchautorin Luise Reddemann. In ihrem Vortrag stellte sie eindrücklich dar, wie unverarbeitete Traumatas aus Kriegszeiten sich auf die sogenannten Kriegskinder auswirken und auf die Beziehung zu deren BeKriegsenkel bzw. den […]

Nach oben


Neue Blogeinträge:

sisterresist
Wir sind Frauen, wir sind viele, wir haben die Schnauze voll, Hui!

Wer mehr über die Idee der BIKESISTERS und die Gründerin Anita Posch, erfahren möchte, darf heute abend, am 3. August 2016 zwischen 18:00 und 18:30h nicht Radfahren denn da ist sie bei uns im Studio um uns von ihrem Blog und … Weiterlesen

Frau BLechkuchen widmet die erste Sendung im neuen Jahr dem Buch „Engel des Vergessens“ von Maja Haderlap. hier gehts zur Sendung

Wir reden über die aktuelle Situation der Refugees. Hier gehts zur Sendung: SisterResist Radio: Lina und Susi reden über Refugees

**FrauenLesbenInterTrans*Zentrum: der Name ist Programm** Salzburg braucht einen Raum für FLIT*-Personen. Einen solchen suchen wir gerade. Es fehlt uns keinesfalls an Motivation, dafür aber an finanziellen Mitteln. Deshalb fand am 04. Juli eine FLITZ* Soliparty statt, wo getanzt, gegessen, getrunken … Weiterlesen

GENDERBENDER und BETTELVERBOT A gender bender (slang: one who genderfucks) is a person who discords, or „bends,“ expected gender roles. Gender bending is sometimes a form of social activism undertaken in response to assumptions, over-generalizations about genders, or transphobia. Some … Weiterlesen

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter