radiofabrik englishradiofabrik deutsch
(Sabaha Sinanovic)

zenska soba

Diese Sendung ist Ende 2017 ausgelaufen.

zenska soba ist das zweisprachige Frauenzimmer von Sabaha Sinanovic. Sie berichtet auf Deutsch oder Bosnisch/Kroatisch/Serbisch über feministische Themen, Gesellschaftspolitik sowie aktuelle Bücher und Filme aus dem ehemaligen Gesamt-Jugoslawien. Auch die Musik in der Sendung kommt hauptsächlich von Frauen. 

Sendezeit: Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr
Linkhttp://blog.radiofabrik.at/sabaha/


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback


Radioschorsch 2010

Neue Blogeinträge:


Radiodialoge mexiko anders frauenzimmer frauenzimmer – zenska soba frauenzimmer – frauen.stimmen.gegen.krieg.

Vorstellung Sendungmacherin Sabaha Sinanovic

Nach oben


Podcasts:

Radiofabrik - Frauenzimmer
Das Medienarchiv

Seit 2002 hat Teresa Lugstein Sendungen für das „Radiofabrik-Frauenzimmer“ gestaltet. Am 22. Dezember 2017 ist sie „in die andere Welt gegangen“. Hier könnt ihr den Radiofabrik-Nachruf für Teresa lesen. Der 24. Jänner 2018 ist der letzte Sendetermin von Teresas Frauenzimmer – und die Radiofabrik bringt eine Aufzeichnung von der Gedenkfeier für Teresa Lugstein, die am […]

Das Interesse bei Mädchen und Frauen für den Technikbereich steigt. Dennoch machen viel häufiger Männer eine Karriere in Wissenschaft und Technik. Trotz Förderprogrammen und einschlägiger Einstellungskriterien an den Universitäten, gibt es noch immer sehr wenige Professorinnen. Um Positionen und Lösungsansätze dazu geht es in der neuen Ausgabe des Frauenzimmers – Chancengleichheit. Eine junge Forscherin und […]

Im Rahmen der Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik „Positionen und Perspektiven feministisch-orientierter Mädchenarbeit“ wurden auf Basis von Critical Whiteness und Empowerment Theorien und Praxen heutiger Mädchen*arbeit in der Migrations-gesellschaft vorgestellt und ausprobiert. Die beiden Expert*innen Kim Annakathrin Ronacher und Yasmina Gandouz-Touati zeigen im Interview auf, was diese Begrifflichkeit bedeuten und warum diese Auseinandersetzung so wichtig ist. […]

Wir leben nicht, um zu arbeiten, sondern wir arbeiten, um zu leben. Doch was, wenn das Arbeitseinkommen nicht zum Leben reicht? Fast 300.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Österreich gelten als arm. Besonders stark betroffen sind Frauen. Working poor, dieser aus den USA stammende Begriff hat sich auch in Europa durchgesetzt für Menschen, die zwar arbeiten, […]

Die 36. Goldegger Dialoge standen diesmal unter dem Motto: „MUT ZUM MITEINANDER – vom Wert der Zugehörigkeit“. Als Expertin mit dabei war die Traumatherapeutin und Buchautorin Luise Reddemann. In ihrem Vortrag stellte sie eindrücklich dar, wie unverarbeitete Traumatas aus Kriegszeiten sich auf die sogenannten Kriegskinder auswirken und auf die Beziehung zu deren BeKriegsenkel bzw. den […]

Die rosa Puppenküche für Mädchen, der Traktor für Buben. Männer haben einen besseren Orientierungssinn und Mädls sind schlecht in Mathematik. Stimmt doch! Oder etwa nicht? Vorurteile und Rollenklischees sind noch immer tief in unserer Gesellschaft verankert. Aber was sagen eigentlich Statistik und Wissenschaft? Und wie kann man Rollenklischees aufbrechen? In der neuen Ausgabe des Frauenzimmers […]

Es geschieht nicht oft, dass Mutter und Tochter gemeinsam ein Buch gestalten. Elisabeth und Romana Hasenöhrl haben das jedoch getan. Im Gespräch mit ihnen geht es um das, was nicht im Buch steht: Die beiden berichten über den Prozess, auf den sie sich eingelassen haben und was dieser bei ihnen bewirkt hat. Ein Beitrag aus Teresas […]

Körperwissen, Lust und Liebe. Interkulturelle sexualpädagogische Mädchenarbeit Mädchen mit und ohne Migrationserfahrung stehen in der Pubertät vor der Herausforderung, ihre sexuelle Identität und Orientierung zu entwickeln. Sabine Sundermeyer berichtet in diesem Gespräch, was es braucht um junge Frauen auf diesem Weg gut zu begleiten und ihnen einen liebevollen Umgang mit dem eigenen Körper zu ermöglichen. […]

Frau macht Karriere!? Chancengleichheit im Berufsleben – das ist für Österreichs Frauen auch im Jahr 2017 eher graue Theorie als bunte Praxis. Wollen Frauen überhaupt führen, könnte man sich da fragen. Sabaha Sinanovic hat sich mit Daniela Diethör, Geschäftsführerin von Frau und Arbeit Salzburg, zu einem hörenswerten Interview getroffen: Ein Frauenzimmer – Chancengleichheit über fehlende […]

Vielfalt und Achtsamkeit im Frauenleben Mag.a Alexandra Kreuzeder ist Soziologin und seit 2004 Projektleiterin der ditact_women´s IT summer studies an der Universität Salzburg. Von 2004 – 2009 leitete sie zusätzlich das Projekt FIT-Frauen in der Technik. Frauen für ein IT Studium zu begeistern und zu motivieren liegt ihr am Herzen. Zudem ist sie seit 2004 selbständige […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter