radiofabrik englishradiofabrik deutsch

8 NACH 8 - DAS ENDE DER NACHT

(Robert Schromm)

Um genau 8 Uhr 8 Minuten und 18 Sekunden ist die Nacht spätestens zu Ende.

Jedenfalls beim Freien Rundfunk von Mittwoch bis Freitag. Dann nämlich ist Robert Schromm immer live im Studio und präsentiert das Morgenmagazin der Radiofabrik live aus dem 1. deutschen Außenstudio der Radiofabrik in Bad Reichenhall

Ein Aufwachen für noch Schlafende, das Frühstück mit dem Radio, die Begleitung auf den Wegen in einen neuen Tag. Mit rockigen Klängen und flockigen Daten, Fakten und Hintergründen. Infos aus Salzburg und der Welt, aus den Medien und der Radiofabrik selbst.

Solange sich nichts ändert, wird von Anfang an der skandalöse Umgang mit der Landesmedienabgabe im Bundesland Salzburg der Dauerbrenner ab 8 NACH 8 bleiben. Immerhin rund 10 Millionen Euro, die die Gebührenzahlenden im Land Salzburg jährlich abdrücken müssen – und die auf dubiose Weise im Landessteuersumpf verschwinden.

Und dann wird es natürlich noch all die anderen Geschichten geben, die erst noch zu hören sein werden im Morgenmagazin. Eben Geschichten zum Aufwachen - am Ende der Nacht.

Das Studio ist grundsätzlich offen für Gäste und die Sendung offen für alles Neue. Mitdenken und Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht ab 8 NACH 8!

Sendezeit: Jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag ab 8:08 Uhr
Kontakt: grauekatz(at)gmx(dot)de

Mehr News von Radio Reichenhall  gibt es übrigens auch auf Facebook: http://www.facebook.com/radioreichenhall


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine von 8 NACH 8 - DAS ENDE DER NACHT:

2016
Dec
07
08:08-08:59
2016
Dec
08
08:08-08:59
2016
Dec
09
08:08-08:59

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus