radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Atelier für Neue Musik

(Astrid Rieder)

trans-Art, die Synästhesie der modernen Künste.

Die trans-Art Künstlerin Astrid Rieder veranstaltet seit Jahren im Frühjahr im Großen Saal des Künstlerhauses Salzburg das "Atelierkonzert für Neue Musik".

Jeden 1. Freitag im Monat ab 11.00 Uhr erzählt sie live darüber im Radio, bringt Musikbeispiele und lädt Mitwirkende dieser Konzerte ins Studio ein. Darüber hinaus erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer von den Inhalten der trans-Art und deren Umsetzungen.

Sendezeit: 1. Freitag im Monat ab 11 Uhr
Kontakt: mail(at)astrid-rieder(dot)com / Tel.: 0043 664 4342148
Link: www.astrid-rieder.com


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine von Atelier für Neue Musik:

2017
Mar
03
11:00-11:59
2017
Mar
11
11:00-11:59
2017
Apr
07
11:00-11:59

Sendungen zum Nachhören:

Atelier für Neue Musik
Das Medienarchiv

Am Donnerstag, den 9. Februar 2017 hat das Publikum mit dem in Salzburg lebenden Hornisten Dominik Gruber im Rahmen der Serie „do trans-Art“ eine Publikumsperformance in meinem Atelier im Salzburger Künstlerhaus durchgeführt. Das tolle dieser Publikumsperformance war, dass jeder im Atelier die Erfahrung machen konnte, wie faszinierend es ist, selber aktiver Teil dieser Performance zu […]

Gelungener Dialog auf Augenhöhe und gegenseitiger Respekt zeichneten die 6. „do trans-Art“ Performance am 8. Dezember im Atelier Astrid Rieder im Künstlerhaus Salzburg aus. Den akustischen Part, der diesmal vom Münchner Pianisten Hans Wolf erarbeitet wurde, können sie in dieser Sendung hören. Das graphische Endprodukt, sowie das dazugehörende Dokumentarvideo ist auf meiner Homepage www.astrid-rieder.com zu […]

Bei der 7. „do trans-Art“ Performance wurden ungewöhnliche Materialien zu einem Gesamtkunstwerk verbunden: Sam Beklik tippte, in einem Zeitungskostüm gekleidet, Kommentare auf einer Schreibmaschine, die auf die Wand projiziert wurde. Astrid Rieder zeichnete im Dialog mit ihm, während das Tippen und Rascheln sowie elektronische Klänge den Raum füllten. Das akustische Element der Composition Graphique hören […]

Atelier für neue Musik/trans-Art, eine Radiosendung mit positiven Stimmen, informativ und aktuell: Diesmal hören Sie sowohl den akustischen Teil der 5. „do trans-Art“ Performance von Astrid Rieder und Paris Tsenikoglou, als auch erste Infos und Statements über die Bewerbung Salzburgs zur Kulturhauptstadt 2024.

Das sind die Parameter, die in jeder „do trans-Art“ Performance von Astrid Rieder immer wieder erfahrbar gemacht werden können. Diesmal traten Ensemblemitglieder des Kairos Quartettes, Claudius von Wrochem und Simone Heilgendorff, und Astrid Rieder miteinander in Kommunikation, besser gesagt, der Klang des Cellos, der Klang der Bratsche, die Zeichengeräusche, sowie die visuellen Eindrücke der performenden […]

Seit dem Juli dieses Jahres hat die Salzburger Künstlerin ASTRID RIEDER unter dem Titel „do trans-Art“ ein neues Projekt initiiert, welches in ihrem Atelier im KÜNSTLERHAUS SALZBURG künftig immer am zweiten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr stattfindet. In dieser Sendung ist der akustische Teil , den der russische Pianist Alexei Grots auf dem E-Piano […]

Am 11. August 2016 startete die 2. do trans-Art Performance. Ziel einer interaktiven Zeichenkomposition ist, die tradierten Formen der Darbietung zu verlassen und in eine frei assoziative Darstellung zu gelangen. Der spanische Gitarrist und Komponist Agustin Castilla-Avila und ich suchten nach einem Dialog der Künste auf Augenhöhe. Wir fanden eine gemeinsame Ebene, wo wir miteinander kunstimmanent kommunizieren konnten. […]

Auftakt der neuen Serie „do trans-Art“ von Astrid Rieder. Die bildende Künstlerin führt gemeinsam mit einem Musiker eine „Zeichenkomposition“ durch. Live kann man diese Performance im Atelier von Astrid Rieder im Künstlerhaus Salzburg, immer am 2. Donnerstag im Monat miterleben.

Utopische Gedanken durch schweben unser tägliches Schaffen, ja manchmal sind sie sogar Haken, die uns helfen aufrecht zu gehen. Astrid Rieder hat für diese Sendung Rezipienten, Kunstschaffende und Wissenschaftler der 70. Frühjahrstagung des INMM Darmstadt und der Kunsthalle Darmstadt vors Mikrophon gebeten und sie um ein Statement über UTOPIE gebeten.

In dieser Sendung bringt Astrid Rieder den zweiten Teil des Jubiläumkonzertes 20 Jahre Hauskonzert/Atelierkonzert für neue Musik/trans-Art performance „UTOPIE“. Die letzten drei Jahre waren geprägt von trans-Art performances mit charakteristischer Struktur. In vier eigengeprägten Darstellungen konnte die Wechselwirkung der Künste erlebt werden. In jedem Konzert war das Publikum eingeladen eine eigene performative Stimme einzubringen.

In dieser Sendung wird Astrid Rieder einen Einblick geben in die Keynote lecture, die anlässlich 20 Jahre Hauskonzert/Atelierkonzert für neue Musik/trans-Art Performance „UTOPIE“ im Künstlerhaus Salzburg am Samstag, 16. April 2016 stattfand. Die Hörer können den O-Ton der Jubiläums-Performance miterleben. Einladen möchte ich Sie noch zu meiner nächsten t.A.P. mit dem Titel „INCIPIT“. Eva Zöllner, […]

„UTOPIE“, diesen Titel trägt das 20. Atelierkonzert für neue Musik/trans-Art Performance von Astrid Rieder, das am 16. April im Salzburger Künstlerhaus stattfinden wird. In dieser Radiosendung spricht sie mit der Sängerin Katja Cruz aus Graz. Cruz schildert u.a. die Wichtigkeit, das Publikum nicht zu bespielen, sondern mit der Darbietung wahr zu nehmen.

Astrid Rieder ist diesmal zugast im Atelier ihres Interviewpartners Wolfgang Seierl, Maler und Komponist in Wien. Vor über zwanzig Jahren begegnete sie in einer Veranstaltung, die Seierl im Bildungshaus St. Virgil in Salzburg leitete, der grafischen Darstellung neuer Musik. Sie plaudern nicht nur über diese Zeit, wo u.a. die ersten Hauskonzerte im Wohnzimmer begannen, sondern […]

Der franz. Komponist, Dirigent und Musiktheoretiker Pierre Boulez ist tot. Er starb am 5. Jänner in Baden – Baden im 91. Lebensjahr. Durch seine Aussprüche wie „Schönberg ist tot“, oder „sprengt die Opernhäuser“, irritierte er nicht nur die Musikszene schon in jungen Jahren, sondern entwickelte eine nach Webern ganz neue Klangsprache, wo zum ersten mal […]

Der junge deutsch-türkische Komponist gibt Einblicke in sein Schaffen. Im Gespräch mit Astrid Rieder erfährt das Hörpublikum von der mikrotonalen Klangwelt im islamischen Gesang und den Bezug dieses zu Ulus’ kompositorischem Schaffen. Die Erforschung der Koranrezitation in der Kunstmusik des 21. Jahrhunderts ist Ulus’ Anliegen, um dadurch eine zeitgemäße Ästhetik der Koranrezitation zu finden: kompositorisch-kritische […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus