radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Bewegungsmelder Kultur

Die Sendung der IG Kultur

Der "Bewegungsmelder" der IG-Kultur, seit Herbst 2006 auf dem Freien Radio Orange in Wien zu hören, ist ein österreichweites Journal für kulturpolitische Belange und Diskussionen. Und dafür steht der Bewegungsmelder Kultur: Das Anti-Mikadospiel - wer sich rührt, gewinnt mit seinen drei Rubriken "Auf den Punkt: Kulturpolitk aktuell", "Alles was aus dem Rahmen fällt - KulturarbeiterIn des Monats" und den "Sputniks on Air", dem etwas anderen Kommentar. Der Bewegungsmelder wird bei Radio Orange erstausgestrahlt und von Freien Radios im Programmaustausch übernommen. Gestaltung: Marty Huber, Meena Lang 

Sendezeit: Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr
Linkhttp://www.igkultur.at/


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine von Bewegungsmelder Kultur:

2017
Aug
03
18:00-18:29
2017
Aug
04
09:00-09:29

Sendungen zum Nachhören:

Bewegungsmelder Kultur
Das Medienarchiv

Zirkus hat sich stark entwickelt und ist zu einer sehr anspruchsvollen Kunstform gereift. Von „klassisch“ über „neu“ bis „zeitgenössisch“ hat die Zirkuskunst ihre eigene reiche Geschichte kreiert, indem Sie die Trends der darstellenden Künste einbezog, aber auch ein ganze Reihe von künstlerischen Ausdrucksformen, vom zeitgenössischen Tanz, über postdramatisches Theater, neue Medien oder Visual-arts, willkommen hieß. […]

Was sind die Herausforderungen von Kulturentwicklung in urbanen Regionen? Hat die städtische Kulturpolitik überhaupt einen Plan oder re-agiert sie nur und verwaltet. Gibt es eine Strategie? Gibt es Ziele? Wie soll das implementiert werden? Wie partizipativ sieht das ganze aus in der Kulturplanung? Und zu guter letzt, inwiefern spielt das Thema Migration und und das […]

Es geht ein Ruck durch die Clubs. Es entwickelt sich eine politische Clubkultur, die nicht nur hedonistisch-kommerziell ausgerichtet ist, sondern aktiv gegen Rassismus und Sexismus arbeitet, sich über Diversität bei Bookings und Publikum gedanken macht und Kunst- und Kulturprojekte in die Szene holt. Sheri Avraham, die künstlerische Leitung des Wiener Festivals „Tanz durch den Tag“, […]

Cultural politics and right wing populism hieß das Symposium von Educult an der Universität für angewandte Kunst Wien. Ehe wir uns die Entwicklungen in Frankreich, England, den USA und unseren Nachbarn in Ungarn ansehen, fragen wir: Was ist Rechtspopulismus? Wie hat er sich entwickelt? Welche Konsequenzen hat er für den Kulturbereich? Das erklärte uns Werner […]

Feminismus und Islam ein Widerspruch? Wir sprachen mit drei muslimen Feministinnen. Die Aktivistin Dudu Kücükgöl, die Journalistin Asma Aiad und die Philosophin Amani Abuzahra erzählen uns, warum Feminismus und Islam sehr wohl zusammengehen, dass man sich nicht zwischen Sexismus und Rassismus entscheiden muss und wie es um die Selbstbestimmung der Frau in der Burka- und Kopftuchdebatte steht. […]

Bewegungsmelder. Die Radiosendung der IG Kultur.   Quo Vadis Europa? Diese Frage stellt man sich, beim allgegenwärtigen Aufschwung des Neonationalismus, Abspaltungs- und Unabhängigkeitsbestrebungen. Spätestens seit dem sehr realen Breixit aber auch angesichts Trumps USA und der neuen Weltordnung. Wo geht es hin? Eine entscheidende Frage könnte auch sein: Wo wollen wir überhaupt hin und was […]

Havanas Kunst- und Kulturszene ist bunt, laut und genauso kontrovers wie Kuba selbst. Wir haben uns auf die Suche nach unterschiedlichen Strömungen und Meinungen gemacht und haben dabei verschiedene Perspektiven gefunden, deren Arbeitsschwerpunkte und gefühlte Freiheiten in ganz abweichende Richtungen verlaufen. Befragt haben wir hierfür Clarisbel Solis von einem Stadtteilzentrum, welches vor allem lokale Arbeit […]

Zeitgenössischer Zirkus? Ein Zirkus jenseits von simpler Unterhaltung aus Tierspektakel, Popcorn und Wohnwägen? Im Zirkus haben in den letzten Jahrzehnten viele Umbrüche stattgefunden. Der sogenannte „Neue Zirkus“ ist zeitgenössischem Theater, Tanz oder Performance-Kunst fast näher, als seinen traditionellen Ursprüngen. Dabei erreicht er ein anderes Publikum gerade durch seine inhaltliche Ausrichtung: Der neue Zirkus kann sich […]

Über die Lage von Kunst und Kultur in zeitgenössischen kapitalistischen Gesellschaften wurde auf dem Symposium „Matryoshka Effect – Cultural Policies and its Ideologies“ am Freitag, 25. November 2016 an der Universität Graz lebhaft diskutiert. Seit dem Aufschwung des Neoliberalismus befinden sich der Kunst- und Kulturbereich in einem ständigen Wandel. Die permanenten Änderungen der Reglementierung in diesen […]

Mit dem Schlagwort Innovation wird heutzutage häufig getrennt, was marktwirtschaftlich fähig und was nicht tragfähig ist, beziehungsweise versucht marktkonform zu machen, was nicht ökonomischen Grundsätzen folgt. Wie kann man Innovation in der Kunst und Kultur denken, ohne sie diesen Anforderungen preis zu geben? Was bedeutet innovativ in ihrer eigenen Logik? Was ist ein innovatives Projekt […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus