radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Bewegungsmelder Kultur

Die Sendung der IG Kultur

Der "Bewegungsmelder" der IG-Kultur, seit Herbst 2006 auf dem Freien Radio Orange in Wien zu hören, ist ein österreichweites Journal für kulturpolitische Belange und Diskussionen. Und dafür steht der Bewegungsmelder Kultur: Das Anti-Mikadospiel - wer sich rührt, gewinnt mit seinen drei Rubriken "Auf den Punkt: Kulturpolitk aktuell", "Alles was aus dem Rahmen fällt - KulturarbeiterIn des Monats" und den "Sputniks on Air", dem etwas anderen Kommentar. Der Bewegungsmelder wird bei Radio Orange erstausgestrahlt und von Freien Radios im Programmaustausch übernommen. Gestaltung: Marty Huber, Meena Lang 

Sendezeit: Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr
Linkhttp://www.igkultur.at/


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine von Bewegungsmelder Kultur:

2018
Mar
01
18:00-18:29
2018
Mar
02
09:00-09:29
2018
Apr
05
18:00-18:29

Sendungen zum Nachhören:

Bewegungsmelder Kultur
Das Medienarchiv

Jordanien, Syrien, Palästina. Drei Nachbarn in unterschiedlichen politischen Situationen, verbunden durch Sprache und arabische Kultur. Wie gestaltet sich Kulturarbeit in der Region? Wie ist es um die Freiheit der Kunst bestellt? Und wie ist die Situation weiblicher Kunstschaffender? https://igkultur.at/artikel/kulturarbeit-im-arabischen-raum

Jetzt haben wir den Salat: Schwarz-Blau neu. Mit türkisem Anstrich. Es gibt ja nun viele alte Forderungen und viele neue Ängste, doch was steht nun konkret im Regierungsprogramm, auf das sich die Regierungsparteien geeinigt haben? Im Gespräch mit Gabriele Gerbasits, IG Kultur, und Ulrike Kuner, IG freie Theaterarbeit, über den Kulturbegriff der Bundesregierung, ihren Umgang […]

Was wird aus Kunst und Kultur unter Schwarz-Blau? Mit welcher Kulturpolitik ist zu rechnen? Was sagt das Regierungsprogramm? Und was sagen die Erfahrungen mit dieser Konstellation, zum Beispiel aus Oberösterreich? Dazu gab es eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Kulturpolitik in Schwarz-Blau“ von der Gesellschaft für Kulturpolitik. Wir haben hier ein paar Auszüge von Thomas Drozda, […]

Die Verstrickungen der FPÖ in rechtsextreme und neonazinahe Kreise sind keine Einzelfälle, sie haben System. Wie laufen diese Verbindungen? Ist die FPÖ regierungsfähig? Was müsste die FPÖ tun, um ministrabel zu sein? Und was kann man dagegen tun, dass Rechtsextreme in Ministerämter gelangen? SOS Mitmensch hat ein Dossier erstellt, dass zeigt, dass es sich nicht […]

Was ist das überhaupt, die freie Szene? Wer oder was ist sie? Wie ist sie organisiert? Was macht sie und wie arbeitet sie? 1. Teil: Was ist die freie Szene? Ein Teil des Kunst- und Kulturbereiches bezeichnet sich als freie Szene. Die freie Szene ist nur allzu frei, fast vogelfrei. Denn genau dieser gilt häufig […]

Was diese Wahl bringen wird, wissen wir freilich noch nicht. Auf Prognosen soll man sich genauso wenig verlassen, wie auf das Bauchgefühl. Was uns blüht, können wir aber schon ein wenig an den Wahlprogrammen ablesen. Sofern sie existieren. Hier die Kernpunkte der Parteien zum Thema Kunst und Kultur für die Nationalratswahl 2017.   SPÖ   […]

Zirkus hat sich stark entwickelt und ist zu einer sehr anspruchsvollen Kunstform gereift. Von „klassisch“ über „neu“ bis „zeitgenössisch“ hat die Zirkuskunst ihre eigene reiche Geschichte kreiert, indem Sie die Trends der darstellenden Künste einbezog, aber auch ein ganze Reihe von künstlerischen Ausdrucksformen, vom zeitgenössischen Tanz, über postdramatisches Theater, neue Medien oder Visual-arts, willkommen hieß. […]

Was sind die Herausforderungen von Kulturentwicklung in urbanen Regionen? Hat die städtische Kulturpolitik überhaupt einen Plan oder re-agiert sie nur und verwaltet. Gibt es eine Strategie? Gibt es Ziele? Wie soll das implementiert werden? Wie partizipativ sieht das ganze aus in der Kulturplanung? Und zu guter letzt, inwiefern spielt das Thema Migration und und das […]

Es geht ein Ruck durch die Clubs. Es entwickelt sich eine politische Clubkultur, die nicht nur hedonistisch-kommerziell ausgerichtet ist, sondern aktiv gegen Rassismus und Sexismus arbeitet, sich über Diversität bei Bookings und Publikum gedanken macht und Kunst- und Kulturprojekte in die Szene holt. Sheri Avraham, die künstlerische Leitung des Wiener Festivals „Tanz durch den Tag“, […]

Cultural politics and right wing populism hieß das Symposium von Educult an der Universität für angewandte Kunst Wien. Ehe wir uns die Entwicklungen in Frankreich, England, den USA und unseren Nachbarn in Ungarn ansehen, fragen wir: Was ist Rechtspopulismus? Wie hat er sich entwickelt? Welche Konsequenzen hat er für den Kulturbereich? Das erklärte uns Werner […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter