radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Menschen in Aktion

Die Sendeleiste "Menschen in Aktion" will informieren und sensibilisieren zu den Themen Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit und Solidarität in regionaler und globaler Hinsicht. Die Beiträge über unsere Aktionen machen Lust zu engagiertem Handeln.

Unsere Radiosendungen geben Ein-, Aus- und Umblicke auf Themen aus dem ABZ-Haus der Möglichkeiten, der Stadtteilkultur- und dem Stadtteilgarten Itzling, der Plattform für Menschenrechte, der Antidiskriminierungsstelle der Stadt Salzburg, der Betriebsseelsorge und dem ALF Arbeitslosenfond.

Seit 2016 ist auch das neue Flüchtlingsprojekt der KA mit dabei: "Sprache und Freundschaft - Begegnungsräume schaffen".

Damit sich Ohren, Hirn und Herz auch so richtig entspannen können – denn so kommt auch die Kraft für soziales Handeln ins Sprudeln - spielen wir Musik aller Länder und Genres!

Sendezeit: Jeden 3. Montag im Monat ab 18:00 Uhr
Kontakt: stadtteilkultur(at)abz.kirchen(dot)net 
Link: http://blog.radiofabrik.at/menschen-in-aktion/


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine von Menschen in Aktion:

2018
Feb
19
18:00-18:29
2018
Feb
20
07:30-07:59
2018
Mar
19
18:00-18:29


Radioschorsch 2015

Neue Blogeinträge

Sprache lernen ist Basis für Partizipation in einer Gesellschaft und für eine gelungene Integration. Wir sprechen mit ehrenamtlichen Sprachlehrer*innen, die Neuankömmlingen die Deutsche Sprache vermitteln, über die Herausforderungen dabei und über ihre Motivation, sich hierfür zu engagieren. Redaktion und Technik: … Weiterlesen

Wir berichten über das geplante sektorale Bettelverbot in der Stadt Salzburg. Redaktion und Technik: Georg Wimmer

Der demographische Wandel stellt den aktuellen Arbeitsmarkt auf den Kopf: Während immer mehr gut ausgebildete Ältere vorzeitig aus dem Berufsleben ausscheiden, mangelt es an fachlich qualifiziertem Nachwuchs. Dr. Kurt Pongruber wird uns erzählen, was der Verein „Bündnis Arbeit“ ist und … Weiterlesen

Jugendliche, die sich engagieren und für einen gesellschaftlichen Zusammenhalt und ein Miteinander, Partizipation und Interreligiösität einsetzten – wer befürwortet das nicht? Die Muslimische Jugend Österreich, kurz MJÖ, setzt sich für all das ein – wir sprechen mit Selma über die … Weiterlesen

Jugendliche, die aufgrund ihres Glaubensbekenntnisses und/oder ihrer ethnischen Zugehörigkeit einen schlechteren Zugang zu Lehrstellen und zum Arbeitsmarkt haben, entwickelten unter der Moderation der Antidiskriminierungsstelle Theaterszenen aus ihren eigenen Erfahrungen. Bei den Aufführungen wurde das Publikum aufgefordert, aktiv in die Szenen … Weiterlesen


MiA - Sendungen zum Nachhören

Abschiebungen nach Afghanistan sind in der aktuellen Situation menschenrechtswidrig. Flüchtlingen droht bei ihrer Rückkehr oft der Tod. In Kabul, das nach Ansicht von österreichischen Behörden eine sichere Stadt ist, gab es noch nie so viele zivile Opfer wie in den letzten Monaten. Das sagte die afghanische Menschenrechtsexpertin Horia Mosadiq bei ihrem Vortrag auf Einladung der […]

Dort wo Menschen dicht zusammen leben, dort kommt es zu Begegnungen – aber oft kommt es dabei zu Irritationen, Konflikten, die allen Beteiligten das Leben schwer machen können. Das Salzburger „Netzwerk Nachbarn“ – ein Zusammenschluss zahlreicher städtischer und zivilgesellschaftlicher Initiatven modertiert durch die Bewohnerservicestellen Salzburgs – versuchen hier präventiv und lösungorientiert Angebote zu entwickeln. Stadtteilredakteur […]

Was tut die Katholische Frauenbewegung und welche Projekte für zivilgesellschaftliche Entwicklungen und ein sozial nachhaltiges Miteinander wichtig.  

Bereits im Jahr 2011 produzierte der Stadtteilgarten Itzling diese Sendung – wir freuen uns sie nach 6 Jahren wieder aus unserem Schatzkästchen zu zaubern! Interkulturelle Dimensionen von Pflanzen und ihrer Heilwirkung – damit befasst wir uns auch damals schon im Hochsommer rund um das Datum des Fest der Kräuterweihe bzw. Mariä Himmelfahrt.

Christina Pürgy – soziokulturelle Stadtteilarbeit in Itzling – hat sich mit Anita und Albert vom CHOR d’ACCORD getroffen. Im Interview erzählen sie vom wohl spannendsten Chorprojekt Salzburgs, wie Soundpainiting, eine spezielle Dirigiersprache, funktioniert und was der CHOR d’ACCORD sonst noch alles machen. Für MiA besonders spannend war der Auftritt am im Rahmen der Kundgebungen zum […]

In Zeiten des Turbokapitalismus braucht es alle vorhandenen Kräfte um lenkend und ausgleichend einzugreifen. Das tut der Betriebsseelsorger der Erzdiözese Salzburg Heiner Sternemann aus seinem persönlichen Selbstverständnis und professionellen Expertise als langjähriger Begleiter von Menschen – egal welcher Weltanschauung oder ob überhaupt eines Religionsbekenntnisses. Was die „Sonntagsallianz“ erreichen möchte & was es mit Freihandelsabkommen auf […]

Eine warm klingende Blockflöte, flotte Buzuq, rhythmische Derbeke, orientalische und barocke Klänge – Musik und Texte, die unter die Haut gehen! Das Konzert „Meine Hoffnung fliegt im Wind“ schaffte eine musikalische und literarische Begegnung unterschiedlicher Musikrichtungen und Menschen. Wir waren für euch vor Ort und haben mit den Künstler*innen über die Entstehung und Erfahrungen gesprochen – […]

Menschen treffen sich, um gemeinsam kraftvolle Lieder und heilsame Gesänge aus verschiedenen Kulturen und spirituellen Traditionen zu singen – Lieder dieser Erde u.a. aus dem Afrikanischen und Indianischen, Sufigesänge, jüdisch-christliche und indische Mantras – als Zeichen des Friedens untereinander. Die „Lange Nacht der heilsamen Lieder“ findet am Freitag, den 29.9.2017 im Rahmen des „Langen Tag […]

Die Katholische Männerbewegung führte ein ausführliches Interview mit Männertherapeut Björn Süfke in zwei Teilen. In diesem Interview werden die Themen: Männer und ihre Gefühlswelten Emanzipation der Männer als Erziehungsberechtigte Kommunikationschancen zwischen Frauen und Männern Väter als Leitbilder junger Burschen Wirtschaftliche Hürden zur Gender-Gerechtigkeit Björn Süfke war im Rahmen des Männertag 2017 im März in St. […]

Die Katholische Männerbewegung führte ein ausführliches Interview mit Männertherapeut Björn Süfke in zwei Teilen. In diesem Interview werden die Themen: Männer und ihre Gefühlswelten Emanzipation der Männer als Erziehungsberechtigte Kommunikationschancen zwischen Frauen und Männern Väter als Leitbilder junger Burschen Wirtschaftliche Hürden zur Gender-Gerechtigkeit Björn Süfke war im Rahmen des Männertag 2017 im März in St. […]

Wie jedes Jahr im Dezember publizierte die Plattform für Menschenrechte Salzburg http://www.menschenrechte-salzburg.at/home/ auch 2016 einen ausführlichen Bericht zur Lage der regionalen Menschenrechtssituation. Der österreichische Klagsverband dazu auf seiner Homepage dazu – inkl. Link zum Download http://www.klagsverband.at/archives/11822 Plattform-Koordinator Georg Wimmer fasst die Ergebnisse in dieser Sendung kompakt zusammen!

In einem mehr-teiligen Forumtheaterprojekt befasst sich die Antidiskriminierungsstelle Salzburg mit dem Thema „Lehrstellensuche für Menschen mit Migrations- und Fluchtbiografie“. Für die Sendereihe Radio Melete produzierte Fatma Ahmda Saied ein Radiofeature – wir bedanken uns für die Sendeerlaubnis.

Auch 2016 haben wir uns im ABZ – Haus der Möglichkeit an Österreichs größter Jugend- und Sozialaktion „72h ohne Kompromiss“ beteiligt. Eine Gruppe von SchülerInnen aus Oberösterreich und Bayern sowie asylwerbende Jugendliche produzierte kurze Videoclips zur Veranschaulichung von Anti-Diskriminierung im Alltag. Melete-Redakteurin Fatma Ahmad Said war unterwegs und dokumentierte die Aktionstage und führte Interviews – […]

Die Peaks der Flüchtlingswelle sind verebbt und nun heißt es die angekommenen Menschen angemessen unterzubringen und eine Integration in die österreichische Gesellschaft – besonders in sozialer und beruflicher HInsicht zu gewährleisten. Wie kann das funktionieren? Was braucht es dafür? Wo sind CHancen und Stolpersteine? Die Plattform für Menschenrecht Salzburg hat zu Erörterung dieser Fragen im […]

Seit 8 Jahren Jahren gärtnern Menschen aus Itzling in unmittelbarer Nähe des ABZ – Haus der Möglichkeiten im öffentlichen Raum. Im Lauf der Zeit haben die GemeinschaftsgärtnerInnen viel Erfahrung in pflanzerischer wie menschlicher HInsicht gesammelt. Magdalena Sojer hat im Rahmen ihres Praktikums Interviews mit den ItzlingerInnen geführt und die Sendung gestaltet und moderiert.

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@Twitter