radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Pura Vida Sounds

Pura Vida Sounds präsentiert Radiosendungen für MusikliebhaberInnen. Produziert wird eine Sendung pro Monat. Eine Sendung widmet eine Stunde einem Thema, gegen die Schnell- und Kurzlebigkeit unserer aktualitätssüchtigen Zeit.

News sind vergänglich, interessant sind Ereignisse die bleibende Spuren hinterlassen und so zu essentiellen Meilensteinen der independent Musikgeschichte werden. Genau diese versucht Pura Vida aufzuspüren und den ZuhörerInnen näherzubringen. Informative Moderationen sollen sowohl Hintergründe und Kontexte vermitteln, als auch zum weiteren Eintauchen in die Materie anregen.

Das Wichtigste ist natürlich die Musik selbst. Sie soll gehört werden. Aus welchem Erdteil die Werke stammen ist zweitrangig. Viel wichtiger ist, welche Bedeutung Musik für die jeweiligen KünstlerInnen hat.

Nur Musik, die konkrete Lebenszusammenhänge widerspiegelt, besitzt Seele und Authentizität, ohne die sie inhaltsleer ausschließlich auf den Erfolg schielt und zum bloßen Kommerz verkommt. Und dieser interessiert uns hier nicht.

Sendezeit: Jeden 3. Samstag im Monat ab 20 Uhr
Link:  www.puravida.at  //  www.myspace.com


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine von Pura Vida Sounds:

2016
Aug
20
20:00-20:59
2016
Sep
17
20:00-20:59

Podcasts:

pura vida sounds
Das Medienarchiv

Gram Parsons, der Urvater des so genannten Country Rocks war mit dieser Begrifflichkeit eigentlich gar nicht einverstanden. Die berühmtesten Vertreter des Genres, The Eagles, konnte er nicht ausstehen. Seine Vision war eine Art amerikanische Musik, die zu ihren Ursprüngen zurückkehrt. In seiner Idealvorstellung spielte eine Soulband aus den Südstaaten Gospelmusik auf einer Steel Guitar Cosmic […]

Während 1976 Punk Szenen in New York oder Cleveland schon diverse Major Labels anlockten, lag L.A. diesbezüglich noch im Dornröschenschlaf. Frei von kommerziellen Zwängen konnte sich deshalb in Hollywood eine Punk Communitiy rund um die Konzert Location The Masque und das Label Dangerhouse Records entwickeln. Aber auch hier zersetzte der kommerzielle Ausverkauf die Szene letztendlich. […]

Seit den 40ern machten im westafrikanischen Küstenstaat Senegal Seeleute kubanische Rhythmen und amerikanischen Jazz populär. Eine genuine Musikkultur gab es im Land praktisch nicht, da es vor allem an finanziellen Mitteln fehlte, diese zu produzieren und aufzunehmen. In den 60ern formierte sich die Le Star Band De Dakar, Hausband des Clubs Le Miami. Sie wurde […]

Ursprünglich wurde der Séga in Mauritius auf Partys afrikanischer Sklaven gespielt, dazu getanzt und kreolisch gesungen. Europäische Siedler hielten sich von diesen wilden Festen fern und betrachteten die Musikrichtung abschätzig. In den 50er und 60er Jahren entwickelte sich der Séga jedoch langsam zur salonfähigen Partymusik. In den 70ern erlebte er dann seinen völligen Durchbruch. Elemente […]

Niger liegt in der Sahel Zone, einem Gebiet, in dem nicht nur klimatisch extreme Bedingungen herrschen, sondern auch die politische Lage mehr als instabil ist. Von Saudi Arabien finanzierte fundamentalistische Islamisten führen in der Region einen Kampf gegen kulturelle Traditionen und Riten der verschiedenen Volksgruppen in Niger. Ein liberaler Islam vermischte sich hier immer schon […]

Im August 1975 gründete Terry Ork in New York das erste unabhängige Punk Label der Geschichte, Ork Records. Von Warhol und seiner Pop Art in den Big Apple gelotst, war er der festen Überzeugung hier wäre es an der Zeit eine neue Musikkultur zu etablieren. Wie Recht er doch hatte. Mit der ersten Ork Records […]

Amara Touré, geboren in Guinea, kam schon als Dreijähriger in den Senegal. Obwohl der schüchterne Junge beim Reden stotterte, entdeckte er bereits früh sein Gesangstalent. 1958 schloss er sich der „Le Star Band de Dakar“ an. In den 40er Jahren hatten kubanische Seeleute lateinamerikanische Rhythmen nach Westafrika gebracht und Ende der 50er waren Latin Sounds […]

THE LIGHT & SOUND LABEL IN MOGADISHU – SOMALIA 1973 – 1975 Mogadischu, die Hauptstadt Somalias, ist gegenwärtig Synonym für Chaos, Terror und blutigen Bürgerkrieg. Im Herbst 1977 kam sie auch durch die Entführung der Lufthansa Maschine „Landshut“ durch die PLO weltweit in die Schlagzeilen. Bevor das Klima im Land von bewaffneten Auseinandersetzungen bestimmt […]

Aus welchen Strömungen entwickelte sich der Rastafari Glaube? Wer hat ihn begründet? Warum wird der äthiopische Kaiser Haile Selassie ! messianisch verehrt? Welche sozialen Komponenten begünstigten den Aufstieg dieser von Grund auf rebellischen Glaubensrichtung ausgerechnet in Jamaika? All diese und noch mehr Fragen versuchen wir in dieser Sendung zu beantworten. Dazu gibt es natürlich Musik […]

Aus welchen Strömungen entwickelte sich der Rastafari Glaube? Wer hat ihn begründet? Warum wird der äthiopische Kaiser Haile Selassie ! messianisch verehrt? Welche sozialen Komponenten begünstigten den Aufstieg dieser von Grund auf rebellischen Glaubensrichtung ausgerechnet in Jamaika? All diese und noch mehr Fragen versuchen wir in dieser Sendung zu beantworten. Dazu gibt es natürlich Musik […]

Zwei Jahre nachdem Al Bird Sputnik von den Trash Rock Archives mit seiner Compilation „Schnitzelbeat Vol. 1“ für Aufsehen gesorgt hat, liegt nun die Fortsetzung, „Schnitzelbeat Vol. 2“, vor. Während sich der erste Teil eher mit Rock´n´Roll und Exotica der Endfünfziger und frühen Sechziger Jahren beschäftigt hat, setzt das Folgeprojekt Mitte der Sechziger an und […]

Laurent Jeanneau bereiste in den Jahren 1999 und 2000 Tansania und kam über den Autor James Stephenson Kontakt zu den Hadza, einer Volksgruppe, die etwa 1.000 Menschen zählt und im salzigen Becken des Eyasisees im Norden Tansanias lebt. Hier im Busch führen sie ein steinzeitliches Leben, das Laurent Jeanneau eine Zeit lang mit ihnen verbrachte. […]

Was gibt es Schöneres, als den heißen Sommer mit einer Rundreise durch die Karibik zu verbringen und dabei der wunderbaren Musik Jamaikas, Kubas, Trinidad, Puerto Ricos und anderer Inselstaaten zu genießen? Uns von Pura Vida Sounds fällt dazu spontan nichts ein. Deshalb, auf Play drücken, zurück lehnen und genießen. Das Pura Vida Sounds Team wünscht […]

Adrian Sherwood, allseits bekannt für seine schrägen Dub Sounds, sorgte vor allem als Mastermind des Labels „On U Sound“ für Furore. Weniger bekannt sind vielleicht einige seiner Kooperationen mit Punk, Post Punk und New Wave Bands Anfang der 80er Jahre, die in dieser Ausgabe von Pura Vida Sounds auch zu hören sind. Seine Reggae-Electro-Wave-Dub Experimente […]

Akron war seinerzeit die Welthauptstadt der Reifenindustrie. Mitte der Siebziger wurde die Produktion allerdings abgezogen und aus Kostengründen in verschiedene asiatische Länder verlagert. In der Nähe Akrons liegt die Kent Universität. Am 4. Mai 1970 wurden dort Studentenproteste, die sich gegen die Vietnampolitik von Präsident Nixon richteten, von der Nationalgarde blutig niedergeschlagen. Vier Studenten verloren […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!
Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus