radiofabrik englishradiofabrik deutsch

radio%attac

Eine andere Welt ist möglich

"Eine andere Welt ist möglich" ist einer der Kernsätze der weltweiten Bewegung attac (association pour une taxation des transactions financiers pour l'aide au citoyen) für eine Globalisierung im Interesse aller Menschen. Was "die da oben" mit uns machen, wie und warum, das sind Themen von Radio Attac. Die Erkenntnisse und Konzepte alternativer Bewegungen auf der ganzen Welt werden von den herkömmlichen Medien kaum beachtet, bei radio%attac kommen sie zur Sprache. Denn Gestaltung braucht Wissen. 

Eine Sendungsübernahme von Orange 94.0.

Sendezeit: Jeden Sonntag ab 13:00 Uhr
Kontakt
: gerhard.gutschi(at)chello.at
Link
: www.radioattac.at


Deine Meinung zu dieser Sendung ist gefragt!

Feedback

Kommende Sendetermine:

2017
Jul
25
16:30-16:59
2017
Jul
30
13:00-13:29
2017
Aug
01
16:30-16:59

Neue Podcasts:

radioattac
Cultural Broadcasting Archive – Das Medienarchiv

750. radio%attac Sendung RedakteurInnen: Sabine Weninger-Bodlak, Gisella Sophia, Michel Nussbaum 1) radio%attac Sommerakademie dual. Nicht nur, um darüber zu berichten. Was gehört perfekt rüberkommt, ist harte, ernste Arbeit, die Sie wöchentlich empfangen können. Auf der SOAK wurden die Basics des Radiomachens durch Sabine Weninger-Bodlak vermittelt. Der Workshopteilnehmer Michel Nussbaum hat sich im praktischen Teil unter […]

Wir berichten von der 16. Attac Sommerakademie aus Ober-Grafendorf. Sie stand unter dem Motto „Für Demokratie kämpfen“. Der Geschäftsführer von Attac- Österreich, Wilhelm Zwirner, begrüßt die Teilnehmer und leitet das erste Podium ein, das sich mit Demokratie und Demokratisierung auseinandersetzt. Von diesem Podium gibt es Auszüge in der zweiten Hälfte der Sendung.

„Ein Prozent ist genug!“ – Bericht an den Club of Rome Der Generalsekretär des Club of Rome, Graeme Maxton, hat in Wien einen Vortrag über den Götzen „Wirtschaftswachstum“ gehalten. Er präsentierte damit auch einen neuen „Bericht an den Club of Rome“. Der erste „Bericht an den Club of Rome“ aus dem Jahr 1972 erlangte Berühmtheit. […]

Rettet die Mur! Seit 2009 ist die Plattform Rettet die Mur in Graz aktiv, um ein Wasserkraftwerk in der Stadt zu verhindern. Unsere Kollegin Karin Schuster aus Graz gibt einen Überblick zum Mur-Widerstand, der die steirischen Landesgrenzen längst überschritten hat. Bei Radio Helsinki, dem freien Radio in Graz läuft seit Jänner 2017 die Sendung Kraftwerksfunk. […]

„Rückenwind“ Anfang Juni 2017 fand bei GEA in Schrems im Waldviertel das Pfingstsymposium unter dem Titel „Rückenwind“ statt. „Rückenwind“ ist der Name eines neuen Genossenschaftsverbandes. Nach seiner Auseinandersetzung mit der Finanzmarktaufsicht hat sich der Unternehmer Heini Staudinger für seine Firma die Rechtsform der Genossenschaft überlegt. Herausgekommen ist gleich die Gründung eines Genossenschaftsverbandes. Darum geht es […]

Kilian Kleinschmidt: Menschen auf der Flucht Unsere Kollegin Sabine Weninger-Bodlak traf unlängst Kilian Kleinschmidt im Jägermayrhof in Linz. Er referierte am jährlichen Migrationskongress der Gewerkschaftsschulen Oberösterreichs über tatsächliche Bedürfnisse von Menschen auf der Flucht. Kleinschmidt managte das 2 größte Flüchtlingscamp der Welt und sein Fazit lautet: Fluchtursachen ernsthaft bekämpfen ist ungleich wichtiger, als Almosen zu […]

Bank für Gemeinwohl – Christine Nöstlinger (2´51) Sie bekam den Hans Christian Andersen-Preis, den Astrid-Lindgren-Preis, den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch, den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln und nun ist sie Mitbegründerin einer Bank. Sie, das ist Christine Nöstlinger und die Bank ist die Bank für Gemeinwohl.   Richard David […]

Robert Foltin Wie geht es Robert Foltin heute? Was hat er seit 2012 alles gemacht? 2005 und 2012 berichteten wir über die beiden Fortsetzungs-Bücher von Robert Foltin „Und wir bewegen uns noch!“, sowie „Und wir bewegen uns doch!“ – die Geschichte der weltweiten sozialen Bewegungen bis 2012. Judit Kovacs sprach mit Robert Foltin über seine […]

Automatisierung und Ausbeutung Im Rahmen einer Buchpräsentation befasst sich eine Gesprächsrunde mit den rasanten und einschneidenden Veränderungen in der Arbeitswelt. Zu Wort kommen der Autor Matthias Martin Becker, die Wissenschaftlerin Andrea Komlosy und der Gewerkschafter Roman Hebenstreit. Eine Sendung von Roland Ulbrich. Das Buch von Matthias Martin Becker mit dem Titel „Automatisierung und Ausbeutung – […]

„Gestaltungsmacht durch Wissen“ – Akademie für Gemeinwohl „Gestaltungsmacht durch Wissen“- Die Akademie für Gemeinwohl startet durch! Wie passen Geld und Ethik zusammen? Dieser Frage wird sich die Akademie des Projektes Bank für Gemeinwohl widmen. Am 24.4.2017 wurde sie feierlich eröffnet. Michael Karjalainen-Dräger, Supervisor, Dipl. Pädagoge und Autor sprach mit der frischgebackenen Akademieleiterin Christina Buczko:   […]

Nach oben

Print
Radiofabrik Live Stream
Tages Tipp
Mitmach Radio
Studio - Cam / Chat
Shop
Links
Network
Help!

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus