radiofabrik englishradiofabrik deutsch

Studioguard (2009 - 2011)

(Prototyp Studioguard, zum Vergrössern bitte klicken!)

Blinde Menschen Hören besser!"
(Joachim Ernst Berendt)

..trotzdem arbeiten kaum sehbehinderte Menschen im Ton oder Radiostudio, da die Anzeigen der technischen Parameter und die Bedienungselemente auf Mischpulten oder anderem Audio-Equipment rein optisch ausgeführt und somit sehbehinderten Menschen nicht zugänglich sind.

Diese Erkenntniss hat Marcus C. Diess dazu geführt, ein System zu entwickeln, das sehbehinderten Menschen erstmals die Möglichkeit zu bietet im Bereich der Tongestaltung bzw. Tontechnik unabhängig von Sehenden tätig zu werden, ob dies nun im Rundfunkstudio zur Gestaltung von Sendungen oder im privaten Heim-Studio für sehbehinderte MusikerInnen oder Hörspiel-AutorInnen etc. Anwendung finden mag.

Da heutzutage immer intensiver an der Integration behinderter Menschen in alle Lebensbereiche gearbeitet wird, stellt diese Technologie einen weiteren Schritt auch in Richtung barrierefreier Arbeitsplätze dar. Aber auch für sehende Anfänger der Tontechnik kann das StudioGuard-System eine grossartige Unterstützung sein, um die komplexen technischen Normen einzuhalten.

Video Ohrenblicke & Studioguard: Blinde machen Radio (10/2010)

Nach oben


Print

Hol dir die neue Radio-App und versäum´ never ever deine Lieblingssendung!


Unser Partner: Kultur Stadt SalzburgUnser Partner: Kultur Land SalzburgUnser Partner: RTR - NKRFUnser Partner: Die Europäische UnionUnsere Preise
Powered by: Conova
Radiofabrik@FlickrRadiofabrik@CBARadiofabrik@FacebookRadiofabrik@TwitterRadiofabrik@GooglePlus